Herrenspeise


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.89
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 27.01.2009 688 kcal



Zutaten

für
1 Liter Milch
2 Pck. Puddingpulver, Vanille
6 EL Zucker
2 Becher Sahne
1 Pck. Vanillinzucker
1 ½ Tafeln Schokolade, zartbitter
4 cl Rum, (mindestens 54%)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
688
Eiweiß
14,86 g
Fett
31,10 g
Kohlenhydr.
80,80 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Pudding nach Packungsanweisung zubereiten und gut abkühlen lassen. Öfter umrühren oder mit Klarsichtfolie abdecken, damit sich keine Haut bildet.

Die Sahne mit dem Vanillinzucker sehr steif schlagen, und die Schokolade raspeln.
Nach dem Erkalten den Rum (Menge nach Geschmack) und die Schokolade (etwas zum Verzieren zurückbehalten) unter den Pudding rühren.
Zum Schluss die Sahne unterheben und mit der restlichen Schokolade bestreuen.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fiene71

Hallo, ich kenne es mit etwas weniger Milch, anstatt 1 L nur 750 Ml Milch, dann mit dem Rum aufschlagen und die geschlagene Sahne unterheben, die creme wird dann etwas fester. Aber so hat jede Familie im Westfälischen oder dem Emsland eigne Variationen. Oma hat die Schokolade auch noch selbst gehackt.

06.12.2021 20:27
Antworten
_gingerbreadman

Sehr leckeres Rezept, aber für 4 Personen viel zu viel. Es reicht wirklich für 8 statt 4 (also einfach die Hälfte des angegebenen Rezeptes verwenden)

12.04.2020 18:24
Antworten
Karafee

Hat Super geschmeckt. Ich habe allerdings einfach ein paar weiße Schokospäne mit drauf gemacht, sah gut aus, und hat auch geschmeckt. LG Karafee

31.12.2010 10:08
Antworten
rabenzahn

Hallo genau so mache ich die Herrenspeise auch. Sehr lecker. Allerdings reicht es bei uns für mehr als vier Personen, so ca für 8. LG Rabenzahn

24.09.2009 11:13
Antworten