Spaghettini mit Oliven und Sardellen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 3.44
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 27.01.2009



Zutaten

für
250 g Spaghetti, dünne (Spaghettini)
50 g Kräuterbutter, oder etwas mehr
100 g Oliven, grüne, mit Paprika gefüllt, grob gehackt
50 g Sardellen, abgetropft, grob gehackt
3 Knoblauchzehe(n), gewürfelt
1 Schuss Weißwein, trocken
Meersalz
Pfeffer, rosa Beeren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
In einer Pfanne Oliven, Sardellen und Knoblauch in der Kräuterbutter rasch anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen.

Die in Salzwasser knapp al dente gekochten und kurz abgetropften Spaghettini dazu geben. Gut vermischen, mit etwas Meersalz und rosa Pfeffer bestreut servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Heike_C

Lecker, aber schon durch die Oliven und Sardellen ziemlich salzig. Das zusätzliche Salz obendrauf habe ich mir gespart.

26.07.2022 16:25
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, schnell und einfach zu machen, kam toll an, wunderbar. Gibt's wieder, evtl. mit ein paar Tomatenwürfeln. Besten Dank für die tolle Idee!!

01.06.2016 14:50
Antworten
SchmackoFatz3

Hallo, im Freien, 26 Grad bei einem Glas Wein, gab es eben dein schönes Gericht. Ich habe dazu Oliven vom Türken geholt. Sehr leckeres mediterranes Rezept, das hat uns super geschmeckt, nur das Meer hat gefehlt :-) Vielen Dank dafür. Gruß der SchmackoFatz3

24.05.2012 15:14
Antworten