Bewertung
(90) Ø4,47
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
90 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.01.2009
gespeichert: 1.707 (1)*
gedruckt: 25.195 (22)*
verschickt: 161 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.09.2005
151 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

250 g Mehl
125 g Zucker
125 g Margarine
Ei(er)
1 TL, gehäuft Backpulver
600 g Äpfel, ca. 4 Stück
1 Handvoll Rosinen, nach Belieben
  Puderzucker, zum Bestäuben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten (außer Äpfel) in eine Schüssel geben und zu einem lockeren Teig verarbeiten. Falls Rosinen mit verarbeitet werden sollen, diese vorher waschen, trocken tupfen und mit Mehl bestäuben, so dass sie später beim Backen nicht zu Boden sinken.
Teig in eine gefettete Springform geben.
Die Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und an der Oberseite einritzen. Dann kreisförmig in den Teig hineinlegen. Ca. 40-45 Minuten bei 175 °C (Umluft) backen.
Mit Puderzucker bestäuben.