Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.01.2009
gespeichert: 95 (0)*
gedruckt: 942 (1)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.12.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Mehl
1/2 TL Salz
1 Pck. Trockenhefe
2 EL Olivenöl
250 ml Wasser, lauwarmes
150 g Oliven, geviertelte grüne oder schwarze
Zwiebel(n), rote, in Ringe geschnitten
2 EL Olivenöl
1 TL Meersalz
1 EL Thymian, abgezupfte Blättchen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Mehl und das Salz in eine Schüssel sieben, dann die Hefe unterrühren. Das Olivenöl sowie das Wasser dazu geben und alles zu einem Teig zusammenfügen. Den Teig auf eine Arbeitsfläche geben und etwa 10 Minuten lang durchkneten. Danach in eine gefettete Schüssel geben und zugedeckt an einen warmen Ort in 60 bis 90 Minuten gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Dann nochmal 2 Minuten kräftig durchkneten. Die Hälfte der Oliven in den Teig kneten.

Den Teig in 4 Portionen teilen und daraus runde Fladen formen. Diese auf das Backblech geben und mit den Fingern kleine Dellen in den Teig drücken. Die Zwiebeln und die übrigen Oliven auf den Teigfladen verteilen. Das Olivenöl darüber träufeln und jeden Fladen mit Meersalz und Thymianblättchen bestreuen. Zugedeckt mit einem Tuch den Teig weitere 30 Minuten gehen lassen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200°C in 20-25 Minuten goldbraun backen.