raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Dessert
Creme
Festlich
gekocht
Molekularküche

Rezept speichern  Speichern

Vanille - Espuma

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 26.01.2009



Zutaten

für
1 Vanilleschote(n)
150 ml Weißwein
150 ml Sahne
50 ml Apfelsaft
1 EL Puderzucker
1 TL Speisestärke (z.B. Maisstärke, Biobin o.ä.)
1 Zweig/e Zitronenmelisse oder Zitronenverbene
n. B. Apfel - Scheiben, glasierte oder Karambolescheiben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen.

Weißwein, Apfelsaft, Puderzucker, Zitronenmelisse (oder Zitronenverbene), Vanillemark und Vanilleschote in einen Topf geben und zugedeckt ca. 2–3 Minuten köcheln lassen. Speisestärke einrühren und 1 Minute kochen. Vanilleschote und Kräuter entfernen, den Topf vom Herd nehmen. Sahne angießen und alles gut verrühren. Alles in einen Sahnespender mit großer Lochtülle füllen, zwei Sahnekaspeln aufschrauben und kräftig schütteln. Kühl stellen.

Zum Servieren in kleine Gläser spritzen und nach Belieben dekorieren (z.B. mit glasierten Apfelscheiben oder Sternfruchtscheiben).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tygrysek

Für welchen isi sind die genannten Mengen geeignet?

12.01.2012 20:55
Antworten
susa_

Für kalte Espumas geht das sicher, es dürfen aber keinerlei feste Bestandteile in der Masse sein, also im Zweifel vorher alles durch ein Sieb geben.

16.02.2009 07:54
Antworten
einsbisvierzig

Ich habe einen Sahnespender. Kann ich diesen mit den normalen Kapseln für ein Espuma nehmen? Ich habe noch nie Espuma gemacht.

15.02.2009 17:50
Antworten