Vegetarisch
Suppe
spezial
gebunden
raffiniert oder preiswert
Winter
Herbst
Frucht
Resteverwertung
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Curry - Bananen - Apfelsuppe

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 24.01.2009



Zutaten

für
3 Banane(n), sehr reife
2 große Äpfel, geschält und geraffelt
2 Zwiebel(n), gehackt
4 EL Currypulver, mild oder scharf, nach Geschmack
2 Becher saure Sahne
1 Liter Gemüsebrühe
süße Sahne nach Bedarf
Olivenöl
200 ml Prosecco

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Zwiebeln im Olivenöl anbraten, Äpfel und die zerdrückten Bananen dazu geben. Den Curry darunter mischen und mit dem Prosecco ablöschen. Die Brühe angießen, die Suppe zum Kochen bringen und 1 Stunde leicht köcheln lassen.

Pürieren, die saure Sahne und nach Geschmack etwas süße Sahne dazu geben, abschmecken und nochmals kurz erhitzen, dann servieren.

Dazu passen geröstete Toastscheiben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sybriz

Habs mit 4 statt 2 Bananen und 3 statt 2 Äpfeln gemacht, weil ich noch soviel übrig hatte. Und obwohl ich erst skeptisch war, schmeckt die Suppe doch sehr lecker und fruchtig, besonders mit einem Klecks Schlagsahne darin!

03.10.2019 16:47
Antworten
finette

Wow! Das Rezept ist bei unseren Gästen wunderbar angekommen! Wir haben Klaräpfel in Mengen zu verbrauchen gehabt! Ich habe Kartoffeln mit pürriert und mit Balsamico abgeschmeckt. Thymian und Rosmarin passen auch gut dazu.

13.09.2016 00:25
Antworten
marc_raemy

super suppe, absolut lecker! danke für das rezept! lg

13.11.2015 16:49
Antworten
B-B-Q

hallo BrutzelBanane ich verwende zum Kochen generell säuerliche Äpfel wie z.B. Cox Orange oder Boskop und ja, vielleicht nimmst Du mehr als im Rezept angegeben, bis der Geschmack Dir passt. Ich ändere Rezepte meistens auch nach meinem Gusto leicht ab... lass' mich wissen, ob's besser wurde cu Mike

21.05.2014 12:45
Antworten
BrutzelBanane

Hallo, vielleicht macht ich irgendwas falsch oder wie bekomme ich doch etwas mehr Apfelgeschmack hin? Es schmeckt leicht, nach Curry, was ich gut finde aber mehr Apfelgeschmack wäre was schönes. Einfach mehr Äpfel nehmen. Welche Äpfel hast du denn genommen?

20.05.2014 22:14
Antworten
kaya1307

Hallo, heute mittags gabs dein leckeres Süppchen. Da ich noch 2 überreife Bananen zum Verwerten hatte, kam mir dieses Rezept wie gerufen. Anstatt des Prosecco hab ich Weisswein verwendet. Geschmeckt hat die Suppe sehr gut. Werd ich sicher wieder kochen. lg kaya

09.03.2011 14:30
Antworten