Bewertung
(10) Ø4,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.01.2009
gespeichert: 432 (3)*
gedruckt: 3.303 (21)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.10.2006
26 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
450 g Bohnen, getrocknete, dicke (Gigantes, ersatzweise aus der Dose)
1/4 Liter Olivenöl
3 große Zwiebel(n), grob geschnitten
Knoblauchzehe(n), klein gehackt
125 ml Tomatenmark, (Tomatenpaste), griech. od. türk. Feinkost
Karotte(n), gewürfelt
3 Stange/n Bleichsellerie, geschält und in kleine Stücke geschnitten
1 1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer, schwarzer
1 TL Zucker
1 Bund Petersilie, grob gehackt
2 TL Oregano
  Zitronensaft, frisch gepresster

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Getrocknete Bohnen über Nacht einweichen.

Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze goldgelb braten. Karotten, Sellerie und Tomatenpaste hinzu fügen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Weitere 10 Minuten sautieren.

Die Bohnen hinzufügen und so viel Wasser eingießen, dass die Bohnen gerade bedeckt sind. Einmal gut durchrühren und zudecken. Die Bohnen in etwa 1 1/4 Std. weich kochen. Petersilie und evtl. frischen Oregano erst kurz vor Ende der Kochzeit hinzu fügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses typische Wintergericht schmeckt sehr gut, wenn man es auf dem Teller mit etwas Zitronensaft beträufelt.