Bewertung
(18) Ø3,90
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.06.2003
gespeichert: 250 (0)*
gedruckt: 1.490 (8)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.01.2003
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er) (Spiegeleier)
4 EL Öl (Olivenöl)
2 EL Essig
6 Scheibe/n Schinken (Lachsschinken)
1/4  Gurke(n)
 Prise(n) Dill und/oder Salatkräuter
  Butter oder Magarine
 Prise(n) Salz und Pfeffer
 Prise(n) Zucker
2 Scheibe/n Brot(e) (Schwarzbrot)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst bereiten wir schnell den Gurkensalat zu. Dazu die Gurke waschen und (nach belieben schälen) in dünne Scheiben in eine Schüssel raspeln/schneiden. Mit Essig und Olivenöl und den Gewürzen Dill und /oder Salatkräuter, Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken. Schüssel beiseite stellen.
Pfanne auf dem Herd erhitzen und Olivenöl hinzu geben, die Eier reinschlagen. Während die Eier gar ziehen, die zwei Scheiben Brot mit Butter oder Margarine bestreichen. Dann den Gurkensalat auf dem gebutterten Brot verteilen und jeweils 6 Scheiben Lachsschinken auf jedes Brot gleichmäßig legen. Fertige Spiegeleier auf die Brote geben und sofort servieren. Schnelles, leichtes und unkompliziertes Essen. Schmeckt vor allem an heißen Tagen super. Tipp: Das Spiegelei sollte nicht unbedingt gesalzen und gepfeffert werden, da der Lachsschinken schon sehr gewürzt schmeckt. Der Gurkensalat kann auch durch Krautsalat ersetzt werden.