Bewertung
(134) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
134 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.06.2003
gespeichert: 4.571 (7)*
gedruckt: 21.828 (88)*
verschickt: 205 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.01.2003
51 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

400 g Reis (italienischer Risottoreis)
2 Bund Rucola
150 g Parmaschinken
3 Zehe/n Knoblauch
1 Stange/n Lauch
4 EL Butter
Tomate(n)
1 Liter Gemüsebrühe
2 EL Crème fraîche
50 g Parmesan, frisch geriebener
  Salz und Pfeffer
 etwas Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Lauchstange und den Rucola putzen und waschen. Den Lauch in feine Streifen schneiden, den Rucola grob hacken. Die Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und würfeln. Den Schinken in Streifen schneiden.
In einem großen Topf 2 EL Butter erhitzen, den Knoblauch und den Lauch darin andünsten. Den Reis und 3/4 des Rucola zugeben und unter ständigem Rühren ebenfalls andünsten.
Etwa 2 Tassen der Gemüsebrühe angießen und unter Rühren einköcheln lassen. Dann nach und nach die restliche Brühe angießen und bei schwacher Hitze den Reis ausquellen lassen, bis er al dente ist. Bissprobe machen!
Kurz vor Ende der Garzeit die Tomatenwürfel, die Schinkenstreifen, den Parmesan, die restliche Butter und die Crème fraîche unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit dem restlichen Rucola bestreut servieren.