Bewertung
(10) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.01.2009
gespeichert: 793 (0)*
gedruckt: 2.737 (14)*
verschickt: 29 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.11.2007
991 Beiträge (ø0,26/Tag)

Zutaten

200 g Kekse, (Butterkekse)
50 g Walnüsse
50 g Mandel(n), grob gehackte oder Mandelsplitter, kurz gebacken
50 g Rosinen, nach Belieben in Rum eingelegt
50 g Kirsche(n), (Cocktailkirschen oder Sauerkirschen), in Sauerkirschlikör oder Amaretto eingelegt
50 g Orangeat
1 EL Rum, nach belieben
200 g Schokolade oder Butter, Zucker und Kakao
100 ml Milch oder Kondensmilch
Eigelb
 n. B. Kokosraspel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Mengen sind ungefähr und die Zutatenauswahl nach Belieben, da es sich um Resteverwertung handelt.

Die Nüsse kurz trocken rösten. Die Walnüsse zwischen den Handflächen reiben, um die Haut zu entfernen. Die Butterkekse grob zerkleinern und mit Nüssen und trockenen Früchten mischen. Die Schokolade schmelzen. Die Milch erhitzen.

Die Eigelbe schaumig rühren. Die warme Milch hinzufügen und auf 82 Grad erhitzen. Die geschmolzene Schokolade hinzu fügen. Zu den Keksen geben und gut mischen, nach Belieben auch etwas Rum dazu geben. Für eine halbe Stunde in den Kühlschrank geben; danach zu einer Rolle formen und in Frischhaltefolie wie eine Salami wickeln; über Nacht kalt stellen und fest werden lassen; am nächsten Tag in Scheiben schneiden.

Alternative: Anstelle der Schokolade 200 g Butter, 5 EL Zucker und ungefähr 30 g Kakao verwenden. Die Eigelbe mit Zucker schaumig rühren, den Kakao dazu geben. Die warme Milch hinzufügen und auf 82 Grad erhitzen. Die Butter hinzufügen und gut vermischen. Zu den Keksen geben und wie oben verfahren.

Nach Belieben die Roulade in Kokosraspeln wälzen oder die Kokosflocken mit heißer Milch (3/4 des Kokosgewichtes) und wenig Zucker mischen. Die Schoko-Keks-Masse erst ausrollen, mit der Kokosmasse bestreichen und dann einrollen und wie oben beschrieben in Frischhaltefolie wickeln.