Salat
Fleisch
Gemüse
Vorspeise
kalt
Europa
raffiniert oder preiswert
kalorienarm
fettarm
Winter
Deutschland
Snack
Früchte
Herbst
Salatdressing
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rotkohlsalat mit Früchten

Low Fat 30

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 22.01.2009 370 kcal



Zutaten

für
700 g Rotkohl, ungeputzt gewogen
1 TL Salz
½ Zitrone(n), Saft davon
4 EL Essig, (Weißweinessig)
1 TL Zucker
Pfeffer, weißer
6 EL Öl, (Sonnenblumenöl)
2 kleine Äpfel
200 g Weintrauben, grüne, ohne Kerne
2 Feige(n), frische
300 g Putenbrustaufschnitt, geräuchert

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Den geputzten Rotkohl achteln, vom Strunk befreien und in dünne Streifen schneiden. In ca. 1,5 Liter kochendes Salzwasser geben und einmal kurz aufkochen lassen. Den Kohl abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

Den Zitronensaft mit Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren und mit dem Öl aufschlagen. Das Dressing über den Kohl gießen und alles gut vermengen. Zugedeckt mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

Die Äpfel ungeschält vierteln, entkernen und in Spalten geschnitten unter den Kohl mischen, nochmals gut abschmecken.

Die Weintrauben halbieren, die Feigen in Scheiben schneiden sowie die Putenbrustscheiben längs halbieren und die Streifen aufrollen. Das Obst unter den Salat heben und mit den Putenröllchen garniert servieren.

E 26 g
F 18 g
KH 22 g

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.