Bewertung
(103) Ø4,24
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
103 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.01.2009
gespeichert: 4.533 (660)*
gedruckt: 11.385 (1.851)*
verschickt: 123 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.05.2004
61 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

800 g Lachsfilet(s) ohne Haut, in 4 Tranchen geschnitten
4 EL Sojasauce
4 EL Tomatenketchup
2 TL Reisessig
2 EL Zucker, braun
Knoblauchzehe(n), fein gewürfelt
8 EL Erdnussöl
800 g Porree, in Ringe geschnitten
Chilischote(n), rot, längs halbiert, entkernt, in feine Streifen geschnitten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Lachsfilets in eine nicht metallene Schüssel legen. Sojasauce, Ketchup, Reisessig, Zucker und Knoblauch miteinander verrühren. Den Lachs in dieser Marinade wenden und mindestens 30 Minuten marinieren.

Danach 4 EL Öl im vorgewärmten Wok erhitzen und die Porreeringe bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten pfannenrühren. Das Gemüse mit der Schaumkelle aus der Pfanne fischen und auf vorgewärmte Teller verteilen. Das restliche Öl in den Wok geben, den Lachs samt Marinade und Chilistreifen in den Wok geben und 4 Minuten braten. Sofort auf den Porreeringen verteilen und servieren.

Als Beilage eignet sich Reis.