Gemüse
Backen
Sommer
Vegetarisch
Snack
Käse
Tarte

Rezept speichern  Speichern

Quiche griechischer Art

mit Auberginen, Oliven, Tomaten und Feta - Käse

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 22.01.2009



Zutaten

für
250 g Weizenmehl
½ TL Salz
125 g Butter
2 EL Olivenöl
8 EL Wasser, kaltes
1 Aubergine(n)
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
200 g Tomate(n) oder Kirschtomaten, gewürfelt
100 g Oliven
150 g Feta-Käse, zerbröckelt
1 Artischockenherzen
1 EL Butter
20 g Mehl
250 ml Milch
2 EL Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Die ersten fünf Zutaten gut zu einem Teig verkneten. Ca. 1 Std. kühl stellen.

Die Aubergine in Scheiben schneiden, salzen und 30 Minuten "weinen" lassen. Trocken tupfen und in Öl goldbraun braten.

Die Zwiebel und den Knoblauch würfeln. In Öl glasig anschwitzen. Die Tomaten zugeben. Mit Thymian, Oregano, Salz und Pfeffer gut würzen.

Für die Soße die Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl einrühren. Unter Rühren die Milch angießen und kurz aufkochen. Die Sahne zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig ausrollen. Eine Springform (28 cm Ø) damit auskleiden. Mit Tomaten, Auberginen und Oliven belegen. Die Béchamelsoße angießen. Den Feta-Käse darüber streuen. Das Artischockenherz in die Mitte legen. 45 Minuten bei 180°C backen. Warm oder kalt servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kathi_86_

uns hat es sehr gut geschmeckt.

29.07.2019 12:23
Antworten
tig

Ein stimmiges Rezept. Der Teig ist sehr schön mürbe und der Belag überzeugt geschmacklich. Wir haben die Quiche frisch aus dem Backofen genossen. Leider ist der Belag durch die Bechamelsoße nicht fest, daher lassen sich keine schönen Stücke schneiden, vielmehr zerfallen sie etwas. Das ist aber nur optisch ein Makel, geschmacklich ist sie Spitze. Ach ja, das Artischockenherz habe ich weggelassen, da ich das nicht im Haus hatte. LG tig

06.11.2018 21:01
Antworten
PechPilz

Die quiche war super lecker. wir haben grüne Oliven und noch ein bisschen Zucchini dazu genommen. für den griechischen Geschmack nehmen wir Nächstes mal noch mehr Knoblauch!

27.04.2016 23:09
Antworten
bobtronic

Ich hab diese Quiche jetzt schon öfters zubereitet, schmeckt immer gut. Nur die Zubereitung ist schon etwas aufwendig.

13.09.2014 15:23
Antworten
mickyjenny

Hallo, ich bin ganz überrascht, dass dieses tolle Rezept noch nicht bewertet wurde. Es ist absolut empfehlenswert und bekommt 5 Sterne. Nur die Artischocken habe ich weggelassen, denn ich hatte keine zu Hause , weil ich sie nämlich eh nicht besonders gerne mag - (aber das ist Geschmacksache, wir haben sie auf jeden Fall nicht vermißt :-)) LG Micky

18.06.2013 22:59
Antworten