Bewertung
(22) Ø3,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.01.2009
gespeichert: 2.148 (5)*
gedruckt: 11.574 (56)*
verschickt: 146 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.11.2007
3.677 Beiträge (ø1/Tag)

Zutaten

1 kg Gemüse, (z.B. Champignons, Zucchini, Paprika, Brokkoli)
1 kg Fett, zum Frittieren
  Für den Teig:
Ei(er)
1 EL Zucker
250 g Mehl
1/2 Flasche Bier
1 EL Öl
2 EL Milch
 n. B. Salz und Pfeffer
  Fondor
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für diese vegetarische Alternative zu Fleischfondue kann man sämtliche Gemüsesorten verwenden, die gut schmecken, schnell gar sind und sich gut aufspießen lassen, z.B. kleine Champignons, in dicke Scheiben geschnittene Zucchini, in Würfel geschnittene Paprikaschoten, Brokkoli- oder Blumenkohlröschen, Zwiebeln.

Für den Bierteig die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Mehl, Bier, Öl und Milch hinzu fügen und alles zu einem zähen, dickflüssigen Teig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Fondor abschmecken.

Bei Tisch spießt man dann die Gemüsestücke auf und taucht sie zuerst in den Bierteig und dann ins heiße Fett, bis der Teig hellbraun und knusprig ist.

Dazu passen sämtliche Dips, Saucen, Salate und Baguette.