Bewertung
(11) Ø4,15
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.01.2009
gespeichert: 230 (0)*
gedruckt: 2.571 (8)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

mc1

Mitglied seit 11.06.2004
94 Beiträge (ø0,02/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Magerquark
3 Schuss Milch
1 EL Kräuter der Provence
1 TL Dill
5 Zehe/n Knoblauch
Zwiebel(n)
3 Schuss Zitronensaft
1 EL Salz
1 TL Pfeffer
1 kg Pellkartoffeln
  Butter, oder Leinöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Knoblauch und Zwiebeln reiben oder durch den Mixer geben oder ganz fein hacken und mit den übrigen Zutaten vermengen und, ganz wichtig, über Nacht ziehen lassen.

Am nächsten Tag Pellkartoffeln kochen.
Den Quark noch einmal abschmecken und evtl. noch etwas Milch unterrühren, falls er zu fest ist.
Die heißen Kartoffeln aufbrechen, Butterflöckchen oder Leinöl darauf geben und dazu den Quark servieren.

Dazu passt ein leichter, einfacher Thunfischsalat oder Bismarckheringe. Das Gericht schmeckt aber auch sehr gut ohne weitere Beilagen.