Gefüllte Kräuterpfannkuchen


Rezept speichern  Speichern

Vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.01.2009



Zutaten

für
150 g Mehl
3 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
0,38 Liter Milch
1 Bund Schnittlauch, fein gehackt
80 g Butter, oder Margarine zum Ausbacken
200 g Käse (Emmentaler), gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Mehl, Eier, Salz und Schnittlauch in eine Rührschüssel geben. Die Zutaten mit einem Schneebesen verquirlen und die Milch unterrühren. Pfannkuchenteig ca. 30 Minuten ruhen lassen, damit das Mehl aufquillt.

Fett in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Pfannkuchenteig mit dem Schneebesen nochmals gut durchrühren. Eine Schöpfkelle voll Teig in die Pfanne gießen, dabei die Pfanne leicht drehen, so dass der Pfannenboden gleichmäßig mit dem Teig bedeckt ist. Sobald der Teig beginnt zu stocken, eine Hand voll Emmentaler darauf verteilen, den Pfannkuchen zur Hälfte einklappen und goldbraun backen. Dabei immer wieder mit dem Bratenwender wenden.
Fertigen Pfannkuchen aus der Pfanne nehmen und eine weitere Schöpfkelle Teig in die Pfanne gießen. Auf diese Weise fortfahren, bis der ganze Teig und der Emmentaler verarbeitet sind. Zwischendurch muss eventuell noch etwas Fett in die Pfanne gegeben werden.

Dazu passt grüner Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

chefcuisine

sehr lecker. prima idee. wir haben gemischtes gemüse dazu gegessen und es hat richtig gut geschmeckt. danke

02.05.2013 13:15
Antworten
sandyk2372

Da ich deftige Pfannekuchen liebe ist dieses Rezept genau richtig. Schmeckt sehr lecker. Habe nur etwas mit Knoblauchsalz und Pfeffer nachgewürzt, da mir der Teig zu wenig geschmack hatte. Vielen Dank für das tolle Rezept.

29.03.2012 19:23
Antworten