Deutschland
Eintopf
Europa
gebunden
Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Pilze
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Harzer Kraftsuppe

Sachsen - Anhalt, Harz

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 18.01.2009



Zutaten

für
500 g Hühnerbrust
4 EL Butter
2 Zwiebel(n)
500 g Champignons, frische
2 EL Tomatenmark
¼ Liter Fleischbrühe
4 EL Crème fraîche
2 EL Petersilie, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Fleisch in kleine Würfel schneiden und in 2 EL Butter anrösten. Die Zwiebeln schälen, fein schneiden und in der restlichen Butter glasig anschwitzen. Die Champignons in feine Scheiben schneiden, zu den Zwiebeln geben und 5 Minuten braten.

Fleisch und Gemüse vermischen, Tomatenmark zufügen, Brühe angießen und zum Kochen bringen. 25 Minuten köcheln lassen. Zuletzt Crème fraiche einrühren und Petersilie darüber streuen. In vorgewärmte Suppentassen füllen und mit Bauernbrot auftragen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Archeheike

Das ist eine leckere, leicht gemachte Suppe. Hat sehr gut geschmeckt.

04.07.2017 07:26
Antworten