Mohn - Zucchinifrikadellen mit Zimttomaten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 17.01.2009



Zutaten

für
250 g Zucchini
1 große Kartoffel(n)
100 g Vollkornmehl
50 g Mohn, gemahlen
35 g Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer
Semmelbrösel, zum Wälzen
Öl, zum Braten
1.000 g Tomate(n)
125 ml Olivenöl
1 Stange/n Zimt
2 Gewürznelke(n)
½ TL Pfeffer, frisch aus der Mühle
2 Zehe/n Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Zucchini und Kartoffeln grob reiben. Das Vollkornmehl mit Mohn und Parmesan mischen und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse Laibchen formen und diese in Semmelbröseln wenden. Sollte die Masse zu feucht sein, noch etwas Mehl untermengen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin beidseitig braten.

Die Tomaten in kochendes Wasser legen, die Haut abziehen und die Tomaten in Stücke schneiden.
Nelken, Zimtrinde, Pfeffer sowie Knoblauch in Öl anbraten. Die Tomaten in diesem Öl nur kurz braten.

Die Mohn-Zucchini-Frikadellen mit den Tomaten servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Heidi

Hallo GeBECK93, vielen Dank für den Hinweis, der Parmesan wurde im Zubereitungstext ergänzt. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

21.02.2017 14:15
Antworten
GeBECK93

Die Puffer allein bekämen 5 Sterne von mir, da sie einfach köstlich sind! Die Zimttomaten waren nicht so mein Fall, ich glaube allerdings, ich habe den Knoblauch auch etwas zu lange angebraten. Zur Zubereitung: Der Parmesan aus der Zutatenliste taucht im Rezept nicht wieder auf. Ich nehme an, er sollte an den Pufferteig? Das hat auf jeden Fall geschmeckt ;) Lg GeBeck

21.02.2017 13:21
Antworten