Asien
Braten
einfach
Frucht
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Asiatische Curry - Pfanne

Fruchtig!

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 18.01.2009



Zutaten

für
1 TL Öl, (Sonnenblumenöl)
1 TL Margarine
300 g Putenfleisch oder Schweinefleisch, geschnetzelt
1 EL Currypulver
1 EL Kokosraspel
150 ml Ananassaft
Salz und Pfeffer
etwas Sojasauce
1 Paprikaschote(n), rot
½ Paprikaschote(n), grün
1 kleine Ananas, frisch
1 Banane(n)
1 EL Margarine
50 g Mandelstifte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Fleisch in 1 TL Margarine und Öl so lange anbraten bis es kross und braun geworden ist. Curry und Kokosraspel hinzufügen und ca. eine Minute mit rösten. Mit dem Ananassaft ablöschen und kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Sojasauce abschmecken. Die Pfanne beiseite stellen.

Die Mandelstifte in 1 EL Margarine hellbraun anrösten. Vorsicht, das Fett und die Mandelstifte können zu schnell dunkel werden. Immer rühren! Die Paprikaschoten putzen, waschen, in feine Streifen schneiden, zu den Mandeln geben und ca. 2 Minuten braten. Die Ananas putzen und in Stücke schneiden und mit den Paprikastücken braten. Die Banane schälen, in Scheiben schneiden und ebenfalls dazu geben, jedoch nach ½ Minute alles vom Feuer nehmen.

Die beiden Pfanneninhalte vermischen, nochmal abschmecken und mit Reis servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.