Bewertung
(8) Ø4,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.01.2009
gespeichert: 376 (0)*
gedruckt: 4.590 (21)*
verschickt: 24 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.06.2008
2.437 Beiträge (ø0,62/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Reis (Rundkornreis)
30 g Pinienkerne
25 g Korinthen
50 ml Olivenöl
400 g Zwiebel(n), fein gehackt
1/4 TL Pfeffer, schwarz
1/2 TL Piment, gemahlen
1/2 TL Zimtpulver
1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
1/2 TL Nelkenpulver
1 TL Zucker
1 TL Salz
1 EL Tomatenmark
1 EL Petersilie, gehackt
1 EL Dill, gehackt
250 g Weinblätter, eingelegt
1/4 Liter Gemüsebrühe
2 EL Zitronensaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pinienkerne in Öl goldbraun braten, dann die Zwiebeln zugeben und etwa 10 Minuten dünsten. Den Reis dazugeben und alles 3 Minuten braten. Tomatenmark, die Gewürze, Korinthen, Zucker, Salz und soviel Wasser dazugeben, dass der Topfinhalt eben bedeckt ist. Mit geschlossenem Deckel aufkochen lassen, danach den Herd abstellen und alles eine halbe Stunde ziehen lassen. Dill und Petersilie unterrühren und abkühlen lassen.

Die Weinblätter abwaschen und in kochendem Wasser 2 Minuten blanchieren, dann in einem Sieb abtropfen lassen. Einen flachen Bratentopf mit Weinblättern auslegen.
Je ein Weinblatt mit einem Teelöffel Füllung belegen und fest zusammenrollen, dabei die Seiten einschlagen. Die Röllchen dicht an dicht in den Topf schichten, mit Weinblättern belegen. Einen passenden Teller umgekehrt darauf legen, Gemüsebrühe und Zitronensaft hineingießen. Deckel auflegen, aufkochen lassen und bei geringer Hitze eine Stunde köcheln. Herd abstellen und die Röllchen über Nacht erkalten lassen.