Bewertung
(19) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.01.2009
gespeichert: 1.158 (2)*
gedruckt: 4.414 (18)*
verschickt: 48 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2005
11.509 Beiträge (ø2,24/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Mehl
1 TL Öl
5 EL Wasser, warmes für den Teig
Ei(er), etwas Eigelb fürs Bestreichen abnehmen!
1 Prise(n) Salz
3 m.-große Äpfel
1 EL Rosinen, nach Bedarf
4 TL Zimt - Zucker oder Vanillezucker
2 TL Honig
 etwas Wasser, für die Äpfel

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Dieser Apfelstrudel ist für eine fettarme Ernährung geeignet!
Bei Bedarf kann 30 g zerlassene Butter oder Margarine in den Teig verknetet werden!

Mehl auf einer Arbeitsfläche sieben, eine Mulde eindrücken und auf dem Mehl leicht 1 Tl Öl verträufeln! Salz und Eigelb in die Mulde geben und mit 1 EL lauwarmen Wasser verschlagen!
Langsam von der Mitte aus mit der Gabel das Mehl zu den Zutaten mengen! Nach und nach, löffelweise das Wasser zugeben und zu einem Teig kneten!

Den Teig "unbedingt" in einem feuchten Tuch eine 1 Stunde ruhen lassen!

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit Rosinen und Zimtzucker oder Vanillinzucker vermengen und mit etwas Wasser und dem Honig 10 Minuten leicht köcheln!
Ich habe die Rosinen mit geköchelt, damit sie weich wurden!

Den Teig, der nach der Ruhezeit sehr weich geworden ist, auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn - eher zum Rechteck, ausrollen!
Am besten gleich auf einem bemehlten Tuch nochmals glatt ziehen, da der Teig sich immer wieder etwas zusammenzieht!
Die Fläche mit etwas Öl bestreichen!
Nun die gedünsteten Äpfel auf die mittlere Fläche des Teiges geben und breit streichen! Nicht ganz an die Ränder! Rechts und links des Teiges die freien Flächen leicht über die Füllung legen! (Verhindert das Auslaufen)
Nun den Teig von der Längsseite aufrollen!
Das Teigende mit Wasser bestreichen und fest an die Rolle drücken!
Das Resteigelb und etwas Wasser verschlagen und die Rolle bestreichen.
Im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten bei 180 Grad backen!

WW pro Portion 2,5 P mit Rosinen und Honig
Zucker und Honig eventuell tägl. Freimenge, dann 2,0 P/Portion!