Bouchées de la Lune


Rezept speichern  Speichern

Kernige Bananenkekse mit Kokoscreme

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.01.2009 100 kcal



Zutaten

für
20 g Mehl
20 g Haferflocken
1 TL Backpulver
20 g Avocado(s), geschält
20 g Banane(n), geschält
10 g Schokolade, weiße
20 g Schokostreusel, dunkle
30 g Zucker, brauner
10 g Butter
etwas Zitronensaft
50 g Frischkäse
8 Kugeln Konfekt, (Raffaello)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Mehl mit Haferflocken und Backpulver mischen. Avocado und Banane klein schneiden, mit einer Gabel zerdrücken und mit der zuvor geschmolzenen weißen Schokolade verrühren. Die Butter schmelzen und ebenfalls unterrühren. Die Mehlmischung zur Avocado-Bananenmasse geben, braunen Zucker und Schokostreusel hinzufügen und alles gut vermengen.

Auf ein mit Backpapier belegtes Blech entweder Kreise mit ca. 6 cm Durchmesser geben oder den Teig einfach flächig zu einem großen Rechteck oder Kreis aufstreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 20-30 Minuten backen (Stäbchenprobe!).

Nach dem Auskühlen Monde ausstechen (aus runden Plätzchen lassen sich recht gut zwei Monde ausstechen). Die Raffaellokugeln zerhacken und in einem kleinen Topf oder Schüsselchen schmelzen. Den Frischkäse nach und nach unterrühren, dann mit Zitronensaft abschmecken.

Je einen Keks mit der Kokoscreme bestreichen und mit einem zweiten Keks bedecken. Bis zum Servieren kühl stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

der_mops

Vielen Dank zurück für das Kommentar und die Bewertung :-) ... Du kannst die Kekse gern auch pur essen, aber ich persönlich liiiiebe alles mit Kokos... lg vom mops

21.05.2009 18:58
Antworten
Froeschlein2005

Hallo, mir ging es ähnlich wie hope, das Ausstechen war sehr mühsam. Bei mir lag es aber nicht an den Haferflocken. Geschmacklich fanden wir sie ganz nett, wobei mir persönlich die Kekse ohne die Kokoscreme besser geschmeckt haben. Insgesamt hat das Rezept bei mir für ca. 12 Kekse gereicht. Wer also mehr haben möchte, sollte gleich die doppelte Menge machen. Vielen Dank für das Rezept! Liebe Grüße Froeschlein

21.05.2009 16:01
Antworten
hope88

Hallo zusammen, Ein sehr interessantes Rezept. Und die Frischkäse-Kokos Creme ist köstlich! Nur beim Ausstechen, hatte ich ein wenig Probleme, da ich die Haferflocken aus einer Müsli-Mischung genommen habe, und sie waren noch ein bisschen hart und liessen sich nicht gut anschneiden. Und optisch eine Augenweide. Danke schön für dieses Rezept, Mops! Liebe Grüße, hope

28.02.2009 08:48
Antworten