Lachsfilet an Blattspinat


Rezept speichern  Speichern

kalorienarmes aber schmackhaftes und gesundes Gericht

Durchschnittliche Bewertung: 4.05
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 15.01.2009 252 kcal



Zutaten

für
4 Lachsfilet(s), á 250 g, küchenfertig
500 g Blattspinat, TK
Pfeffer
Meersalz, feines
4 Knoblauchzehe(n), fein gehackt oder gepresst
1 Zwiebel(n), fein gewürfelt

Nährwerte pro Portion

kcal
252
Eiweiß
29,07 g
Fett
13,49 g
Kohlenhydr.
2,90 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Blattspinat würzen und den Knoblauch und die Zwiebel gut untermischen. Die Lachsfilets trocken tupfen und auf evtl. Gräten untersuchen.
Dann die Filets in eine feuerfeste und leicht gefettete Form geben. Die Spinatmasse um die Filets herum verteilen und die Form für ca. 20 Minuten im Ofen garen.
Der Lachs soll nicht gebräunt werden, damit die Inhaltsstoffe aus Fisch und Gemüse nicht unnötig verkochen.

Als Beilage dienen Salzkartoffeln, Bratkartoffeln oder aber Brot.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, dein Lachsfilet an Blattspinat hat mir sehr gut geschmeckt, dazu gab es Bouillon - Kartoffeln ..... mmh ..... lecker Danke für das schöne Rezept!! Liebe Grüße Mooreule

21.04.2020 14:16
Antworten
YGOR

Schön das es Dir geschmeckt hat. Viele Grüße Ralf

22.04.2020 07:36
Antworten
rkangaroo

Hallo, immer wieder eine gute Kombination, welche uns auch immer wieder sehr gut schmeckt (besonders bei kühlem Wetter) - ja, wir haben z.Zt. Winter hier. Danke fürs Einstellen vom Rezept! Gruss aus Australien rkangaroo

24.07.2018 02:18
Antworten
Holzjockel

Danke für das leckere Rezept... :-)

06.01.2018 19:35
Antworten
YGOR

Gerne!

07.01.2018 12:40
Antworten
kaspe

Mir hat dieses Rezept auch sehr gut geschmeckt.Und ist wirklich schnell und einfach gemacht.Wird´s bestimmt noch öfter geben.

27.08.2010 20:22
Antworten
chris23

Am heutigen Karfreitag wollte ich Lachs und Blattspinat mal ohne Sahne und anderes machen und habe dieses Rezept gefunden. Es war sehr lecker! Wir haben Salzkartoffeln dazu gegessen und da mein Sohn halt eigentlich so ein absoluter Soßenfan ist, noch etwas geschmolzene Butter für die Kartoffeln. Und da bei diesem Rezept noch kein Foto war, habe ich mal eins gemacht und hochgeladen. (weiß nicht wann es dann da ist) Danke für ein gutes Rezept ganz ohne Schnickschnack - einfach Fisch und Gemüse - fast pur! Liebe Grüße chris23

02.04.2010 21:07
Antworten
Breakdown

Suuuper lecker ! Eine ganz tolle Kombination sind der Blattspinat mit den Zwiebeln und dem Knoblauch. 5 Sterne, schmeckt einfach gut *g* Haben dazu noch Vollkornreis und ne fettarme Kräutersoße gemacht. Wird öfter gekocht ! Danke für das Rezept :)

07.03.2010 00:00
Antworten
YGOR

Hallo Breakdown, schön das es Dir geschmeckt hat; Reis ist auch eine gute passende Beilage. Ich werde es auch mal mit frischem Spinat versuchen, wenn Saison ist... man muß ihn zwar sehr gut waschen, aber vielleicht lohnt es sich ja. LG Ralf

07.03.2010 13:54
Antworten
blume230

Nach dem neuen WW-Programm, pro Person 6, 5PP

14.02.2010 15:21
Antworten