Thunfisch - Reis - Salat


Rezept speichern  Speichern

leichter Salat schnell zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 4.61
 (262 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 15.01.2009 1787 kcal



Zutaten

für
1 Dose Thunfisch, im eigenen Saft
1 kleine Zwiebel(n)
3 kleine Tomate(n)
3 kleine Gewürzgurke(n)
50 g Reis, (trocken)
4 EL, gestr. Mayonnaise, (fettreduziert)
etwas Gurkenflüssigkeit
Pfeffer
Salz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
1787
Eiweiß
40,01 g
Fett
158,82 g
Kohlenhydr.
52,96 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Reis garen.
Den Tunfisch gut abtropfen lassen. Die Zwiebeln, Gewürzgurken und Tomaten in feine Würfel schneiden.
Die Mayonnaise mit einem Schluck Gurkenwasser cremig aufschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten, Gewürzgurken und Zwiebeln unterheben.

Mit Tunfisch und dem gegarten Reis vermengen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

CookingVanny

Hatte Reis vom Vortag über und hatte Lust auf Thunfisch, da habe ich dieses einfache tolle Rezept gefunden. Einfach und richtig lecker. Ich habe noch mit Paprikapulver gewürzt. Top! 5 Sterne!

14.09.2021 21:57
Antworten
brataj7148

Gell! Einfach und einfach lecker! Freut mich, dass es dir geschmeckt hat. Grüße von Bärbel.

15.09.2021 11:07
Antworten
ptamelly_1

Echt leckerer Salat, der ganz nach Geschmack noch ergänzt werden kann. Bei mir war es noch Senf und Curry. Nächstes Mal kommt noch was Fruchtiges mit rein. Aber in der Basis echt ein toller Salat 👍.

30.08.2021 23:11
Antworten
Gittili

Ich hab ihn heute versucht. Dressing nach meinem Geschmack aufgemotzt, mit Creme fraiche u. dafür weniger Mayo, Dill, Petersilie, etwas Senf, Curry u. ner Prise Zucker. Die Tomaten hatte ich schon gehäutet, aber dann ganz vergessen.😂 ... trotzdem sehr lecker. Jaaa, lecker der Salat und so schön wandelbar. 😁

17.07.2021 14:44
Antworten
brataj7148

Oh, da gibt es doch so viele Gestaltungsmöglichkeiten. Schau dir mal die Bilder an. Sind doch wirklich schöne dabei..... :-)

06.06.2021 08:56
Antworten
marlar

Hi, ein tolles, leichtes Rezept für heiße Tage wie jetzt( Sommer 2009). Hab noch Mais mit untergemischt, sehr lecker.Selbst meiner 3 Jährigen Tochter hat es gut geschmeckt. Als Beilage gab es bei uns Putenbrust und/oder Brot. Die Menge reicht locker für 4 Portionen, wie ich finde. LG Marlar

02.07.2009 14:22
Antworten
ankleima

hallo, auch uns hat dein Reissalat gut geschmeckt und er war ruck-zuck zubereitet. Den Rest werd ich morgen mit zur Arbeit nehmen und dort genießen. lg Ankleima

30.04.2009 13:20
Antworten
divine_madness

oh, das ist ja mal lecker! ich muss sagen, ich war erst sehr skeptisch. die kombination reis und thunfisch fand ich relativ gewöhnungsbedürftig. aber es schmeckt oberlecker und geht ganz schnell. ich hatte keine tomaten da, hab stattdessen paprika mit reingeschnipselt. mmmmhhhhh....

30.03.2009 19:36
Antworten
löwy

Hallo! Habe den Salat soeben fertig gemacht. Ging ratz-fatz. Durch die Gurkenflüssigkeit wirds auch recht würzig. Habe noch etwas Kurkuma dazugegeben. Salzen, pfeffern. Fertig. Lecker! - Wird morgen in die Arbeit mitgenommen. - Werd ich öfters machen. LG löwy

27.01.2009 22:15
Antworten
caeye831

Ich habe mir gerade eben den Salat für morgen auf Arbeit fertig gemacht, er schmeckt echt sehr lecker & ich freue mich schon auf morgen ;-)! Für WW´s der Salat hat Reis satt 4 P ; 4 EL Mayo 2 P. ; Tunfisch im eigenen Saft 3P. - gesamt also 9 P.! Danke für das leckere Rezept, den gibt es jetzt öfter ;-)!!! LG caeye831

18.01.2009 19:13
Antworten