Pfirsich - Schmand - Kuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.24
 (27 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 14.01.2009 3774 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

2 Ei(er)
100 g Zucker
100 ml Öl
150 g Mehl
½ Pck. Backpulver

Für den Guss:

1 Ei(er)
75 g Zucker
400 g Schmand
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
1 Dose Pfirsich(e)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
3774
Eiweiß
51,78 g
Fett
231,41 g
Kohlenhydr.
369,72 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Pfirsiche gut abtropfen lassen, den Saft anderweitig verwenden. Die Pfirsiche würfeln. Den Ofen auf 200°C (Umluft 175°C) vorheizen.

Für den Teig die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, das Öl zugießen und kurz unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier belegte Springform füllen, glatt streichen und ca. 8 - 10 Minuten vorbacken.

Für den Guss das Ei mit dem Zucker schaumig rühren, den Schmand und das Puddingpulver unterrühren und anschließend die Pfirsichwürfel unterheben.

Die Springform aus dem Ofen nehmen, Guss auf dem Kuchenboden verteilen und weitere 20 - 25 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

selinamayer_99

Super Rezept! Nicht zu kompliziert, schnell gemacht und sehr lecker :)) wird aufjedenfall öfter gemacht. Habe noch mit Mürbeteig ein paar Herzen oben drauf gemacht. Lg

29.05.2021 15:52
Antworten
Dine_liebt_backen

Ich hatte leider keinen Schmand, deshalb habe ich durch einen Becher Sauerrahm und einen Becher Creme fraiche ersetzt. Die Dosenpfirsiche habe ich durch frische Nektarinen ersetzt, die ich vorher etwas gezuckert und den ausgetretenen Saft aber abgegossen habe. Bin gespannt auf das Ergebnis. Es duftet herrlich im ganzen Haus :) LG Dine

13.09.2017 10:17
Antworten
ServusO_o

Hallo, mit dem kleinen hab ich heute mal den Pfirsichkuchen nachgebacken. Das Rezept ist einfach und leicht nachzukochen, die Zutaten sind auch nicht irgendwie exotisch und am Ende ist auch ein leckerer Kuchen raus gekommen :D Wir haben weniger Zucker genommen, weil durch die Pfirsiche ja auch Zucker rein kommt, also einmal 80 g und einmal ca. 60 g ;) reicht vollkommen aus, ist trotzdem sehr süß. Vielen Dank, wird bestimmt nochmal gebacken.

14.03.2017 19:18
Antworten
Spätzlesqueen

Lecker - vielen Dank!

23.03.2015 16:12
Antworten
wilana

Hallo, schmand ist sauerrahm. Gruß, Wilana

29.12.2013 22:21
Antworten
High-Key

Hallo Wilana, nun habe ich Dein Rezept endlich mit Kirschen ausprobiert. Habe ein ganzes Glas Schattenmorellen unter die Schmand-Masse gehoben. Schmeckt sehr lecker! Kann ich nur weiterempfehlen. Foto folgt nachher. LG High-Key

03.03.2009 09:32
Antworten
wilana

Hallo High-Key, das hört man (Frau) gern! Vielen Dank für´s Berichten! Bin auf das Bild sehr gespannt ;-))) Wilana

03.03.2009 09:36
Antworten
High-Key

Hallo! Habe gestern den Kuchen gebacken. Er ist wirklich sehr lecker!! Die Zubereitung ist sehr einfach und schnell gemacht. Habe den Kuchen allerdings noch 35 Minuten gebacken, nachdem ich den Guss auf dem Boden verteilt hatte. Vielen Dank für das Rezept! Foto ist auch hochgeladen ;-) LG High-Key

25.01.2009 21:20
Antworten
wilana

Hallo High-Key, freut mich sehr, dass der Kuchen dir gelungen ist und gut geschmeckt hat! Lieben Dank für deine Bewertung :-))) LG, Wilana

27.01.2009 10:02
Antworten
wilana

High-Key, der Kuchen ist dir sehr gut gelungen! Vielen Dank für das Bild! LG, Wilana

03.02.2009 11:30
Antworten