Schnitzel Holsteiner Art


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

so ähnlich, wie es der Baron von Holstein gegessen hat

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 14.01.2009



Zutaten

für
4 große Schweineschnitzel
5 große Ei(er), ganz frisch und zimmerwarm
3 EL Schweineschmalz
4 Anchovis oder Sardellenfilets
etwas Mehl
1 EL Sahne
etwas Semmelbrösel
etwas Salz
etwas Pfeffer, schwarz, gemahlen
einige Kapern, (3-4 pro Schnitzel)
2 EL Butterschmalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Schnitzel klopfen, die Ränder einschneiden, salzen und pfeffern.
Ein Ei salzen und mit der Sahne leicht verquirlen.
Die Schnitzel im Mehl, dann dem Ei-Sahnegemisch wenden und zuletzt die Semmelbrösel andrücken.
Schweinschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Schnitzel bei mittlerer Flamme etwa 6 Minuten auf beiden Seiten goldbraun braten.

Gegen Ende der Garzeit das Butterschmalz in einer zweiten Pfanne erhitzen und 4 Spiegeleier bei niedriger Flamme braten. (Das Eigelb sollte noch flüssig sein).

Die Schnitzel auf vorgewärmte Teller geben, das Spiegelei darüber geben und mit Kapern und Sardellenfilet garniert servieren.

Dazu schmecken Bratkartoffeln, Rote Bete und eingelegte Gurken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo, danke für das tolle Rezept wir waren im Urlaub in Norddeutschland, haben wir das Holsteiner Schnitzel gegessen hat uns gut geschmeckt jetzt kann ich auch zu Hause das öfter machen. LG Omaskröte

14.06.2019 10:12
Antworten
handsabumsadaisy

Hi Dietmar, wenn Dir Matjes besser schmecken probiere es doch einfach mal aus und berichte uns wie es geschmeckt hat. ;-) Bye now Mr X

20.07.2011 10:49
Antworten
Gelöschter Nutzer

schmeckt eigentlich sehr gut,wenn die Sardellen nicht so extrem salzig wären.Kann Du mir vielleicht zu einen anderen Fisch raten?Geht es auch mit Sardinen oder Matjes? LG Dietmar

19.07.2011 14:37
Antworten
handsabumsadaisy

Hi mima53, Petersilienkartoffeln muss ich auch einmal dazu ausprobieren. ;-) Bye now Mr X

22.09.2010 20:03
Antworten
mima53

Hallo Spiegelei zum panierten Schnitzel haben wir zum ersten Mal gegessen und es hat uns sehr gut geschmeckt, dazu gab es Petersilienkartoffeln und einen roten Rübensalat lg Mima

19.03.2010 18:27
Antworten