Basisrezepte
Deutschland
Dips
einfach
Europa
Geheimrezept
Haltbarmachen
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Oma Marias Senfrezept

süßer Senf mit schafer Note

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 14.01.2009



Zutaten

für
500 g Rohrzucker
300 g Senfpulver, gelb
200 g Senfpulver, grün
1 Flasche Essig (Altmeister 0,75 L)
1 Liter Wasser
1 Zwiebel(n), grob geschnitten
5 Nelke(n)
5 Lorbeerblätter
½ Zitrone(n), davon den Saft
2 TL Thymian, getrockneten
1 EL Suppenpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Rohrzucker und das Senfmehl in einer großen Schüssel gut vermischen. Wasser mit Essig, Zitronensaft, Zwiebel und den Gewürzen zum Kochen bringen und ca. 10 bis 15 Minuten köcheln. Danach etwas abkühlen lassen und dann noch heiß, jedoch nicht mehr kochend, durch ein Sieb zu der Senf-Zucker-Mischung gießen und gut umrühren. Stehen lassen, bis die Masse sämig wird, dabei immer wieder umrühren.
Den fertigen Senf in Schraubdeckelgläser füllen.

Ergibt ca. 8 mittlere Gläser

Ganz frisch ist der Senf noch sehr scharf, nach ca. 14 Tagen kommt die Süße durch und er schmeckt super zu Weißwürsten oder Brotzeit.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lilly3108

Oki...wieviele Gläse es werden habe ich leider überlesen.. :o) Aber den Rest wüsste ich noch gerne :o)

26.01.2012 14:22
Antworten
Lilly3108

Hallöchen, ich finde das Rezept auch sehr interessant doch was ist Suppenpulver und wie viele Gläser bekommt man und wie lange ist der Senf dann haltbar? Vielen Danke und viele Grüße vom Niederrhein Lilly

26.01.2012 14:20
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Bernd, falls Du noch schwarze Senfsaat suchst, bekommst Du sie beim Inder oder in gut sortierten Asia Shops. Du kannst sie aber auch online bestellen z.B. bei Amazon.com die verschicken inzwischen alles. Gruß Angeliqua

16.01.2011 12:57
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hej - danke Dir - aber mittlerweile habe ich die Erklärung auch schon gefunden......... Gruß Bernd

05.11.2009 10:03
Antworten
Fannylein

Hallo Bernd, meine Gewürzfrau hat mir gestern erklärt: gelbes Senfmehl ist aus den gelben Senfkörnern und mild grünes Senfmehl ist aus braunen und schwarzen Senfkörnern und scharf Ich hoffe, ich konnte Dir helfen. Lg Fanny

05.11.2009 01:53
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hej - wenn nett, wenn Du nochmal schreiben könntest, was das genau ist. Ich habe nämlich bisher nichts ähnliches finden können. Gruß Bernd

23.02.2009 13:00
Antworten
Fannylein

Hallo Bernd, tschuldigung, dass ich erst heute antworte, habe aber meine e-mails länger nicht bearbeitet. Das grüne Senfmehl bekomme ich bei meinem Gewürzhändler inder Viktualienhalle auf unserem Stadtmarkt. Dort hat meine Mutter das auch schon immer gekauft, genauso wie das gelbe. Das grüne Senfmehl gibt die dunklen Punkte im fertigen Senf. Wenn ich wieder Senfmehl hole, werde ich genau nachfragen. lg Fanny

23.02.2009 12:08
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hej - was ist denn "grünes" Senfpulver - davon hab ich noch nie gehört und es auch noch nie irgendwo gesehen??? Gruß Bernd

08.02.2009 18:48
Antworten