Zwiebelkartoffeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 13.01.2009



Zutaten

für
800 g Kartoffel(n)
80 g Hartkäse, schweizer (z. B. Gruyére)
4 m.-große Zwiebel(n)
2 EL Butter
1 EL Mehl
250 ml Milch
100 ml Brühe
Salz und Pfeffer
Muskat
100 g Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Kartoffeln waschen, ca. 20 Minuten kochen, abschrecken und Schale abziehen. Kartoffeln abkühlen lassen. Käse reiben.

Zwiebeln schälen und fein würfeln. In einem Topf in 2 EL Butter glasig andünsten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Milch und Brühe ablöschen. Aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

Eine hohe Auflaufform fetten. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Dachziegelartig im Wechsel mit der Soße einschichten. Sahne und Käse darüber geben.

Im heißen Backofen (E-Herd: 225 °C, Umluft: 200 °C, Gas: Stufe 5) ca. 20 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

silfi1

Hallo, schmeckt sehr gut, habe allerdings die Brühe gegen Weißwein getauscht. lg Silvia

09.04.2011 11:33
Antworten
Kaffeeluder

Hallo, das hört sich ja sehr lecker an. Und ich überleg schon den ganzen Tag üebr was ich aus meinen vorgekochten Kartoffeln machen soll. Jetzt aber ab nach Hause und nachkochen. Danke schonmal für das Rezept. Sternchen und Bilder folgen. Liebe Grüße vom Kaffeeluder

14.01.2010 18:08
Antworten