Backen
Vegetarisch
Saucen
Winter
Süßspeise
Herbst
Mehlspeisen
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Schoko - Dampfnudeln mit Kirschgrütze und Vanillesoße

Süßer Ofentraum, einfach und schnell - ideal für Dampfgarer

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 13.01.2009 4679 kcal



Zutaten

für
½ Würfel Hefe
60 g Zucker
250 ml Milch, lauwarm
100 g Butter
2 Ei(er)
500 g Mehl
2 EL Kakaopulver
1 Prise(n) Salz
1 Glas Kirsche(n), und der Saft davon
1 ½ Pck. Puddingpulver, Vanille zum Kochen
1 Liter Milch
100 ml Rotwein
1 TL Zimt
50 g Zucker
50 ml Milch

Nährwerte pro Portion

kcal
4679
Eiweiß
125,16 g
Fett
151,31 g
Kohlenhydr.
676,26 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Hefe zerbröseln, mit 10 g Zucker und 3 EL von der lauwarmen Milch verrühren bis sich die Hefe aufgelöst hat. Zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.

Währenddessen 80 g Butter zerlassen, Eier verquirlen.
Mehl, Kakao, restlichen Zucker, 1 Prise Salz, flüssige Butter, Eier und die Hefemischung verrühren bis der Teig glatt wird und Blasen wirft. Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
Teig mit Hilfe eines Löffels zu ca. 12 Löffelportionen stechen, mit bemehlten Händen zu Klößen formen und in eine gefettete Auflaufform oder die ungelochte Garschale des Dampfgarers setzen. Mit dem Rest flüssiger Butter bepinseln. Zugedeckt noch mal 15 Min. gehen lassen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Umluft auf der untersten Schiene 30 Min. backen.
Im Dampfgarer auf der 2. Schiene mit Vital-Dampf, 96 °C, 35 Minuten garen (hierbei werden die Dampfnudeln superlocker und flaumig - Umluft habe ich noch nicht versucht).

Während der Teig geht:
1 Päckchen Puddingpulver Vanille nach Anleitung zubereiten jedoch statt 1/2 Liter knapp 1 ganzen Liter nehmen sodass es eine Soße wird. In einen Krug umfüllen und kühl stellen.

Während die Dampfnudeln im Ofen sind:
Kirschsaft mit dem Zucker und ca. 100 ml Rotwein aufkochen. 50 ml Milch mit dem Zucker und 1/2 Päckchen Vanillepudding-Pulver glatt rühren. Saft vom Herd nehmen und Milch-Zucker-Pudding-Mischung einrühren. Kirschen zugeben und Zimt einrühren. Nochmals kurz aufkochen und zu den Dampfnudeln und der Vanillesoße servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

baerchen35

Hallo Ich hab uns neulich deine (doch etwas "außergewöhnlichen") Dampfnudeln gemacht. Ich hab nur die Hälfte vom Rezept gemacht. > http://www.chefkoch.de/rezepte/1322151237071442/Allerbeste-Vanillesosse.html < Lediglich die Vanillesoße habe ich nach einem anderen Rezept gemacht. Die Kirschen hier waren richtig lecker. Und da ich mir einen "Dampfeinsatz" für den Ofen gekauft habe, konnte ich es genau so testen, Umluft 180°, mittlere Schiene, 30 Minuten dann waren sie fertig und wirklich schön flaumig. Die Dampfnudeln "alleine" sind geschmacklich doch etwas fad, aber in Verbindung mit der Soße und den Kirschen richtig lecker gewesen. Mal eine etwas andere Art Dampfnudeln zu essen. Fotos habe ich mit hochgeladen. LG vom baerchen

09.03.2015 20:23
Antworten