Bewertung
(10) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.01.2009
gespeichert: 122 (0)*
gedruckt: 1.307 (5)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.03.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 EL Öl
1 EL Butter
1 große Zwiebel(n)
500 g Kürbisfleisch
1 m.-große Kartoffel(n)
2 m.-große Äpfel
1/2 TL Kurkuma
1 TL Currypulver
1/2 TL Zimtpulver
1/2 TL Ingwerpulver
3/4 Liter Gemüsebrühe
1 Prise(n) Zucker
1 Prise(n) Salz
Lorbeerblatt
125 ml Milch
2 EL Cognac
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel würfeln, in Butter und Öl glasig dünsten. Kürbis, Kartoffel und Äpfel schälen, in grobe Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben. Die Gewürze dazugeben und alles vermischen. Nach 2 bis 3 Minuten mit der Brühe ablöschen. Salz, Zucker und Lorbeerblatt unterrühren, kurz aufkochen. Dann bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel etwa 20 Minuten garen.
Lorbeerblatt herausnehmen. In der Küchenmaschine oder mit dem Pürierstab pürieren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Vom Herd nehmen, Milch zugeben und mit dem Cognac abschmecken.

Tipp:
Zum Garnieren passen wunderbar Zimt-Croutons. Dazu Weißbrotwürfel in Butter bei mittlerer Hitze in einer Pfanne goldgelb rösten und zum Schluss mit etwas Zimt bestreuen.