Salat
Gemüse
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
kalorienarm
fettarm
Snack
Reis- oder Nudelsalat
Pilze
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Low Fat Nudelsalat mit Pfifferlingen

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 13.01.2009 330 kcal



Zutaten

für
250 g Nudeln (Farfalle)
Salz
100 g Pfifferlinge (Glas)
1 Schalotte(n)
½ Bund Frühlingszwiebel(n)
1 TL Öl
Pfeffer, aus der Mühle
100 g Joghurt, 0,1% Fett
¼ TL Currypulver
1 EL Mayonnaise (Salatcreme), 20% Fett
2 EL Petersilie, gehackt
1 Zweig/e Estragon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Farfalle etwa 10 Minuten in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und abtropfen lassen. Die Pfifferlinge abtropfen lassen.

Die Schalotten schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Das Grün schräg in feine Ringe schneiden. Das Weiße der Frühlingszwiebel fein hacken.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten und die gehackten Frühlingszwiebel darin andünsten. Die Pfifferlinge zugeben und einige Minuten mit anbraten, dann alles mit Pfeffer würzen.

Die Nudeln mit der heißen Pilz - Schalotten - Mischung und den in Ringen geschnittenen Frühlingszwiebeln in eine Schüssel geben und vermengen.

Den Joghurt mit dem Curry, der Salatcreme und Petersilie vermischen, mit Salz abschmecken und unter den Salat mischen. Den Salat etwa 1 Stunde durchziehen lassen, nochmals abschmecken und mit dem Estragon garnieren servieren.

Tipp:
Nahezu jedes Gemüse ist ebenfalls dazu bereit, mit Pfifferlingen zu tauschen, entweder allein oder in Gesellschaft mit anderen.

6o g KH, 4 g Fett, 11% Fettkalorien

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dsara

Hallo! Ich habe 350 g gemischte Pilze (TK) genommen und auf die Schalotten verzichten und getrockneten Estragon genommen. Aber wir waren nicht so begeistert. Der Salat hat nicht schlecht geschmeckt, aber irgendetwas hat ihm gefehlt. Trotzdem vielen Dank für das Rezept

14.06.2010 22:12
Antworten