Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Nudeln
Schnell
einfach
Schwein
gekocht
Camping
Studentenküche
Gluten

Rezept speichern  Speichern

Nudeltopf

Durchschnittliche Bewertung: 4.28
bei 27 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 12.01.2009 989 kcal



Zutaten

für
1 Zwiebel(n), gewürfelte
etwas Öl
250 g Hackfleisch, gemischtes
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
1 Dose Tomate(n), gewürfelte
1 Paprikaschote(n), rote, in Streifen geschnittene
1 Paprikaschote(n), grüne, in Streifen geschnittene
¾ Liter Fleischbrühe
250 g Nudeln (Spirelli)

Nährwerte pro Portion

kcal
989
Eiweiß
50,15 g
Fett
41,62 g
Kohlenhydr.
101,35 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Zwiebelwürfel und das Hackfleisch in heißem Öl anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Tomatenwürfel und Paprikastreifen dazugeben und etwas köcheln lassen. Nun die Nudeln dazuschütten und mit der Fleischbrühe aufgießen. So lange köcheln, bis die Nudeln gar sind. Heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Smackscorp

Zu schnell aus senden gedrückt... Seit Jahren im Kochbuch und wird sehr oft gekocht. Wir nennen ihn Zaubertopf und ich mach den im Autocook Pro (Schnellkochtopf) - volle Sterne von mir! LG

27.01.2020 20:47
Antworten
Smackscorp

Perfekt und eine Allzweckwaffe :-)

27.01.2020 20:44
Antworten
nudelliebe

Die Nudeln kommen ungekocht dazu und saugen sich im Topf mit der Flüssigkeit voll.

10.10.2019 11:48
Antworten
KlaraChrista

Dies ist mittlerweile eines unserer Lieblingsrezepte. TOP!

08.10.2019 21:27
Antworten
Dazed_and_Confused

Hast du die Nudel evtl. vorher schon gekocht?

08.10.2019 19:11
Antworten
ladulzura

Ein tolles schnelles Kinderessen :-) es ging ruck zuck und war sehr lecker. Ich habe etwas Kreuzkümmel noch dran gemacht, sowie etwas mehr Hack genommen ;) Die Nudel waren dreifarbige Nudel, was meine Tochter unheimlich gerne isst. Kommt bei uns auf jeden Fall wieder auf den Tisch, vielen Dank für das schnelle und leckere Essen :-) Bildchen ist hochgeladen LG Ladulzura

29.05.2015 08:40
Antworten
Aimee2015

Habs gerade fertig gekocht und muss sagen lecker,habe kleine Cocktailtomaten reingemacht weil ich keine Dosentomaten da hatte und ein wenig Tomatenmark dabei SUPER LECKER!!

06.09.2013 17:30
Antworten
ma3ma

Hallöle, schnell gemacht und lecker! LG,

02.08.2011 06:50
Antworten
taramuhara

Wirklich lecker, toll für´s Camping oder auch um viele Mäuler zu stopfen! :) Habs auch schon als Mittagessen für Bauarbeiter und Handwerker gekocht und alle waren begeistert. Es ist einfach, schnell, schmeckt auch noch richtig herzhaft und macht auch erprobte Männermägen satt! Liebe Grüße Taramuhara

22.07.2011 21:17
Antworten
ribena

Wow, echt lecker! Nur war eine Portion für mich viel zu viel. Das hat mir für zwei mal Essen gereicht.

05.07.2011 21:32
Antworten