Knoblauchspaghetti mit Tomaten und Petersilie


Rezept speichern  Speichern

scharf

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 11.01.2009 524 kcal



Zutaten

für
500 g Spaghetti
500 g Tomate(n)
1 Bund Petersilie
5 Zehe/n Knoblauch
1 Chilischote(n), rot
2 Würfel Rinderbrühe
3 EL Olivenöl
evtl. Parmesan
evtl. Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
524
Eiweiß
18,14 g
Fett
7,77 g
Kohlenhydr.
93,41 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Spaghetti nach Anweisung bissfest garen.

Die Tomaten waschen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein schneiden. Die Chilischote fein schneiden. Die Petersilie zupfen und klein hacken.

Tomaten, Knoblauch, Chili und Olivenöl in eine große Pfanne geben. Langsam zum Köcheln bringen. Sobald die Tomaten weich sind, die Herdplatte ausschalten. Die Brühwürfel fein zerbröseln und unterrühren. Evtl. mit etwas Nudelwasser ein wenig Flüssigkeit zuführen und mit Pfeffer und Salz nach Belieben nachwürzen. Zum Schluss die Petersilie unterrühren.

Die Nudeln abgießen und unter die Tomaten heben.

Anrichten und nach Gusto mit Parmesan bestreut servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

helga-baldus

Echt lecker ich baue das Rezept gerne bei einer Diät ein um mich zu belohnen und trotzdem nicht soviel Kalorien zu verspeisen. Auch im Sommer toll da nicht so mächtig

18.01.2021 17:43
Antworten
kälbi

Einfach, schnell und superlecker. LG Petra

05.04.2019 15:19
Antworten
lochmann2006

Super lecker

17.01.2017 06:03
Antworten
Laolawelle01

war sehr lecker. habe anstatt parmesan eine geraspelte käsemischung genommen und noch rucola drunter gemischt. top! :)

02.03.2016 18:28
Antworten
Mary---

Super lecker und mega schnell gemacht! Danke für das tolle Rezept. Das wird es wohl öfter geben...

14.03.2010 16:51
Antworten
NEA2008

Ich bin auch süchtig danach... :-) Mann kann auch sehr gut anstatt Tomaten Pilze nehmen... Schmeckt auch gut! Freut mich dass, es Dir geschmeckt hat!

09.03.2009 20:57
Antworten
pisicuta

Super lecker! Ich habe auch eine kleine Dose Anchovis dazugegeben. Und Gemüsebrühe statt Rinderbrühe. Ich konnte mit dem Essen nicht mehr aufhören. Danke

21.01.2009 19:09
Antworten