Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Pilze
Rind
Schmoren
Schwein
Sommer
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Ragout mit gebackenen Bananen

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.01.2009



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischt
3 Bratwürste, feine
etwas Fett
Salz und Pfeffer
2 Paprikaschote(n), rot und grün
1 große Zwiebel(n)
250 g Champignons, frische
etwas Mehl
Brühe
4 große Banane(n), reife
Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Die Zwiebel würfeln und in Fett glasig anbraten. Dann das Hack etwas zerpflücken, die Bratwürste als Klößchen aus der Haut streifen und alles in dem Zwiebelfett langsam braun braten. Die geputzten und in Würfel oder Streifen geschnittenen Paprikaschoten sowie die gewaschenen und blättrig geschnittenen Champignons dazu geben und kurz mitbraten. Alles dann mit etwas Mehl überstäuben und mit etwas Brühe auffüllen. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch etwa 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Die Bananen schälen, leicht in Mehl wenden und in etwas Butter beidseitig kurz braten. Zum Ragout reichen.

Dazu passt körnig gekochter Reis und grüner Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DerJörch

Ich habe heute dieses ungewöhnlich klingende Rezept ausprobiert und meine gasamte Familie war begeistert! Allerdings fehlte mir zunächst etwas Würze. Deshalb habe ich mit einigen Spritzern Worcestershire Sauce, einer Priese Kerbel und etwas Thymian abgeschmeckt. Außerdem habe ich noch eine kleine Dose Mais in das Ragout gegeben und.... perfekt! Gib mal an die gebratenen Bananen Priese Zimt. Passt ganz ausgezeichnet. ;o) Von uns 5*****!

02.02.2011 20:32
Antworten