Gekochtes Rindfleisch in Meerrettichsauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

scharf

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 10.01.2009



Zutaten

für
1.500 g Rind, aus dem Bug
2 Zwiebel(n), grob geschnitten
1 Stange/n Lauch, große
1 Stück(e) Knollensellerie
1 große Möhre(n)
1 Liter Gemüsebrühe
1 Bund Petersilie
1 halbe Meerrettich, gerieben (alternativ 1 Gläschen scharf )
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Gemüse klein schneiden.
Den Braten in die Gemüsebrühe geben und das geschnittene Gemüse dazu und ca. 2 Stunden kochen lassen.

Fleisch heraus nehmen und erkalten lassen, so kann man ihn in schöne Scheiben schneiden. Zum Schluss Meerrettich in die Brühe geben und mit Pfeffer abschmecken. Die Sauce brauchte nicht gebunden werden.

Dazu schmeckt Reis und Salat

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

doncato

also Klasse kann ich nur sagen,habe Kartoffeln dazu gemacht und ohne Petersilie

19.11.2015 13:59
Antworten