Dornfelder - Gelee


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 04.12.2003



Zutaten

für
1.300 g Zucker
20 g Gelfix
¼ Liter Wein, rot, Dornfelder
¾ Liter Wein, weiß
¼ Liter Traubensaft
¼ Liter Wasser
Zimt
Nelke(n)
Koriander
Zitrone(n) - Säure

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
4 EL Zucker mit dem Geliermittel mischen und mit Dornfelder, Weißwein, Traubensaft und Wasser in einem großen Kochtopf gut verrühren, unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, den restlichen Zucker, die Gewürze nach Geschmack und die Zitronensäure zufügen, wieder aufkochen und mindestens drei Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen. Das Gelee sofort randvoll in saubere Twist-Off-Gläser füllen. Die Gläser verschließen und umgedreht zirka fünf Minuten auf den Deckel stellen.
Verwendung:
Dornfelder-Gelee passt hervorragend zu Gebratenem, Gegrilltem sowie zu Pasteten und Terrinen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JosephineB

Hallo fröschle, leider muß ich gestehen, dass ich keinen bevorzugten Weisswein dafür habe. Ich nehme, was grad da ist... ;-) Liebe Grüße Josie

24.03.2005 22:14
Antworten
froeschle2

Welcher Weißwein passt denn da am besten? Hast Du da irgendwelche Empfehlungen? LG Fröschle2

31.01.2005 00:50
Antworten
sikka

Super Idee - obwohl der Dornfelder ja eigentlich viel zu schade zum Verkochen ist. Allerdings hat man ja in Geleeform viel länger davon. Zum Käse werde ich's bestimmt bald probieren, vielleicht zu St. Albray? LG, Sikka

22.01.2005 13:14
Antworten
gustl319

Alls es dann endlich fertig war hat es super geschmeckt. Ich hatte ich so meine Probleme mit dem Gelieren :-). Nach der 2. Packung Gelfix und nochmal aufkochen hats dann endlich geklappt. Außerdem wußte ich nicht so recht wie ich die Gewürze dosieren sollte. Ich hab ca. 1/2 Teelöffel gemahlenen Zimt, Nelken und Koriander genommen und ca. 2 Eßlöffel Zitrone. @hirlitschka, Käse kann ich mir sehr gut vorstellen. Wird auf alle Fälle probiert. Servus Gustl319

10.01.2005 18:21
Antworten
Baerenkueche

Tolles Rezept! Kam auch sehr gut als Geschenk an. LG Elvira

09.01.2005 14:24
Antworten
Ela*

Suuuuper, Dornfelder ist mein Lieblingswein .............. ........... und durch den genialen Tipp von hirlitschka werde ich das Rezept bald in Angriff nehmen!! LG Ela*

09.01.2005 12:16
Antworten
hirlitschka

Hallo Josephine, dieses Gelee musst du mal mit Käse probieren - einfach göttlich!! Liebe Grüße, Sabine

09.01.2005 09:12
Antworten
Mauti

Finde ich riesig, danke, Mauti

04.12.2003 23:44
Antworten