Pflaumenmarmelade


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.08
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 11.01.2009 2179 kcal



Zutaten

für
1 kg Pflaume(n), reife
1 kg Gelierzucker
2 EL Zitronensaft
etwas Zimt

Nährwerte pro Portion

kcal
2179
Eiweiß
12,16 g
Fett
4,82 g
Kohlenhydr.
500,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Pflaumen zuerst waschen, entsteinen und anschließend klein schneiden.

Dann gibt man sie in einen Kochtopf, püriert die Früchte gründlich und fügt den Zitronensaft sowie den Gelierzucker hinzu. Die Mischung jetzt unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Die Fruchtmischung muss ca. 4-5 Minuten kochen, anschließend mit Zimt nach Belieben würzen. Noch heiß in vorbereitete und heiß ausgespülte Gläser füllen. Diese direkt verschließen und auf den Kopf stellen. Gut abkühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo, danke für schöne Rezept wir fanden die Marmelade sehr lecker und ich nahm auch Gelierzucker 2:1 das mache ich immer. LG Omaskröte

24.07.2019 12:32
Antworten
Fiammi

Hallo, habe Gelierzucker 2:1 verwendet und deshalb die Menge des Zuckers auf die Hälfte reduziert und nur einen ganz kleinen Anteil püriert. Ciao Fiammi

11.11.2018 04:19
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, einfach und sehr, sehr lecker. Danke und viele Grüße.

21.09.2016 10:33
Antworten
Cody3110

Hallo JennyHaase, es gibt Gelierzucker im Verhältnis 1:1, 2:1 und 3:1. Hier ist wohl 1:1 gemeint. Mir persönlich ist das auch immer viel zu süß. Aber da sind die Geschmäcker halt verschieden und deshalb gibt es auch die Auswahlmöglichkeit. Gruß, Sandra

08.09.2013 20:50
Antworten
JennyHaase

Hallo Sandra, ja, ich weiß, vielen Dank :-)! "Zueckerchen" hat hier in den Kommentaren aber auf die Frage, welcher Gelierzucker benutzt werden sollte, den 2:1 angegeben, daher mein Einwand ;-). Viele Grüße, Jenny

09.09.2013 09:34
Antworten
farao

schmeckt allen lecker

10.12.2010 14:14
Antworten
thomas51

Rezpt klingt sehr gut,welchen Gelierzucker muss ich nehmen,1:1,2:1,3:1

16.08.2010 17:41
Antworten
zueckerchen1972

Das bleibt dir überlassen wie süß du die Marmelade magst Ich nehm immer 2:1 weil ich es sonst zu süß finde!

16.10.2010 11:49
Antworten
Pseudo212

Vielen Dank fürs Rezept, meine Familie ist begeistert und das obwohl sie sonst nur Erdbeermarmelade mögen.

27.09.2009 12:41
Antworten
Kordia02

So wie ich es mag schnell und einfach vielen dank dafür

09.09.2009 11:25
Antworten