Brownie Muffins


Rezept speichern  Speichern

mit Walnüssen

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 10.01.2009



Zutaten

für
120 g Walnüsse
150 g Mehl
155 g Zucker
¼ TL Salz
1 EL Backpulver
225 g Butter
115 g Schokolade, zartbitter, in Stücke gebrochen
4 Ei(er), verquirlt
1 TL Vanille - Extrakt
Butter oder Papierförmchen für die Muffinform

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Ofen auf 200° Grad vorheizen, die Muffinform mit Butter bestreichen oder mit Paperförmchen auslegen.

12 Walnusshälften zur Seite legen und den Rest grob hacken.

Das Mehl und Backpulver in eine große Schüssel sieben, Zucker und Salz zugeben und das ganze mischen. In der Mitte eine Mulde formen, die Butter mit der Schokolade schmelzen. Am besten in einem kleinen Topf, aber nur auf mittlerer Hitze unter ständigem rühren. Dann die Butter/ Schokoladenmischung in die Mulde der Mehlmischung geben und anfangen, das Ganze zu verrühren. Dabei noch die verquirlten Eier und das Vanillextrakt zugeben und rühren, bis alles miteinander verbunden ist. Ich verwende da einen Schneebesen.
Die gehackten Walnüsse in den Teig geben und mit einem Rührlöffel unterheben.
Den Teig 2/3 voll in die vorbereitete Muffinform füllen, auf jeden Muffin eine Walnusshälfte legen. In den Ofen geben und 20 - 25 Min. backen. Oder bis sie schön aufgegangen sind und in der Mitte fest sind, wenn man mit dem Finger drauf drückt.
Kurz in der Form stehen lassen und dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

suying87

ich frage mich ernsthaft, was an diesem rezept unverstaendlich/unübersichtlich/umstaendlich sein soll?!?! bei mir hat alles super geklappt und dass, obwohl ich keine waage habe! zudem backe ich erst seit juni; habe also nicht wiklich viel erfahrung. ich finde das rezept einfach klasse!! sowohl geschmacklich, als auch von der beschreibung her. da mein ofen sehr stark ist, habe ich die muffins 17 Minuten bei 180 grad gebacken. ich habe ca. 120 g Schokolade und 8 EL Öl genommen, da Butter hier ziemlich teuer ist. Da ich kein Vanilleextrakt habe, habe ich noch ein paeckchen vanilinzucker und ein paar tropfen vanille-butter-aroma zugefügt. danke für das leckere und gute rezept!! lg

27.11.2013 00:38
Antworten
aysekaya

Also ich muss sagen ich bin üüüüberhaupt nicht begeistert von diesem Rezept!!!! 1. es ist umständlich erklärt / Rezept unübersichtlich!!!! 2. meine muffins sind grad bei 20min angebrannt!!!

29.12.2012 18:01
Antworten
babyakell

Wirklich toll. Ich hatte keine Nüsse da, aber auch ohne waren sie echt super. Die ganze Familie war begeistert. Wir haben Sie auf eine Fahrradtour mitgenommen und kamen ohne ein Krümel zurück :-)

30.04.2012 23:25
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo babyakell, das freut mich natürlich, das euch die Muffins so gut geschmeckt haben. Das nichts übrig gewesen ist, ist auch das beste Zeichen. Hab vielen Dank, für dein nettes Feedback, fürs Ausprobieren und deine tolle Bewertung. Ich wünsche euch allen einen schönen 1. Mai. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

01.05.2012 01:24
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo desertierter_engel, das freut mich zu hören, das dir die Muffins so gut geschmeckt haben und auch alles bestens bei dir geklappt hat. Hab vielen Dank, für dein nettes Feedback, fürs Ausprobieren und deine tolle Bewertung. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

07.03.2012 03:38
Antworten
schmedderling

Hallo Pumpkin - Pie , also der Teig ging einem ja super leicht von der Hand.Dann begann die Naschprobe vom Teig , Fazit : ,, Suuuuuuuper lecker ,, ! Gebacken sehen die Muffin auch total toll aus. Dankeschön für dieses Rezept :0) Leckere Grüße Peggy

17.07.2010 11:35
Antworten
tanjas0_2

Hallo Pumpkin-Pie! Auf der kurzfristigen Suche nach einem Muffinrezept für den Geburtstag meiner Mutter bin ich auf deine Muffins gestoßen. Als ich gesehen habe, dass das Rezept von dir stammt, wusste ich, dass ich da nix falsch machen kann ;-) Die Muffins sind sehr lecker und ganz toll saftig. Die Walnüsse haben das Ganze noch wunderbar abgerundet. Fotos gibt´s leider nicht, die Muffins waren zu schnell weg... LG Tanja

12.11.2009 21:48
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo Tanja, das feut mich ganz besonders, das du das Rezept probiert hast und euch die Muffins auch so gut geschmeckt haben. Wichtig ist das alles gut ankommt, da braucht es nicht unbedingt ein Foto ! Ich danke dir sehr für deinen netten Kommentar und deine super Bewertung. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

12.11.2009 22:51
Antworten
supamotti

Ganz tolles Rezept. Sehr sehr lecker und wunderbar saftig. Und so schnell zuzubereiten.

30.07.2009 19:26
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo supamotti, das freut mich sehr das dir die Muffins so toll geschmeckt haben. Hab auch vielen Dank für deine tolle Bewertung. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

30.07.2009 22:45
Antworten