Backen
Braten
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Österreich
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Salat
Schwein
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gebackene Kartoffelknödel mit Fleischfüllung auf warmem Krautsalat

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 11.01.2009



Zutaten

für
1.000 g Kartoffel(n), mehlig kochende
250 g Mehl
1 Ei(er)
Salz

Für die Füllung:

400 g Fleisch (Selchfleisch), gekochtes
150 g Speck
150 g Wurst (Braunschweiger - geräucherte Wurst)
1 Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
2 EL Petersilie, gehackt
125 ml Milch
Pfeffer
n. B. Öl zum Ausbacken

Für das Gemüse: (Krautsalat)

1 Kopf Weißkohl
100 g Speck
Kümmel
Salz
Essig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Kartoffeln in der Schale kochen. Dann gut ausdampfen lassen. Die Kartoffeln schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Aus Kartoffeln, Mehl, Ei und Salz einen glatten Teig kneten.

Selchfleisch, Speck und Wurst feinwürfelig schneiden. Die Zwiebel fein hacken, den Knoblauch pressen. Die Zutaten vermengen und etwas pfeffern.

Den Teig in ca. 10 Teile teilen, flach pressen und mit der Fülle belegen, dann Knödeln formen. In etwas Öl wenden, in eine rechteckige Fettpfanne schlichten und etwas flach drücken.

Im vorgeheizten Rohr bei 180°C etwa 60 - 70 Minuten backen. Die gebackenen Fleischknödel mit Milch übergießen, zudecken und noch 5 bis 10 Minuten ziehen lassen.

Für den Krautsalat das Kraut dünn schneiden, mit Kümmel und Salz bissfest dünsten, das überschüssige Wasser abgießen. In einer Pfanne den Speck auslassen und zum Kraut geben. Mit Salz und Essig abschmecken. Die Knödel auf dem Krautsalat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.