Rouladentopf


Rezept speichern  Speichern

auf Cocktail - Art

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 16.03.2009



Zutaten

für
10 Roulade(n) vom Rind
20 Scheibe/n Bacon
7 Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
1 Glas Pfefferkörner, grün, eingelegt
2 Flaschen Sauce (Cocktail-)
3 Becher süße Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 20 Minuten
Die Rouladen dritteln oder einfacher in mundgerechte Stücke schneiden. Den Bacon in ebenso große Stücke schneiden. Die Zwiebeln habe ich auf einem Gurkenhobel in Ringe gehobelt, so wurden sie feiner. Die Cocktail-Sauce mit der Sahne und den Pfefferkörnern vermischen. Alles in einer Auflaufform schichten und bei 200 Grad (Umluft 160) ca 3 Stunden schmoren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sisa74

Hallo, Sollte man bei geschlossenem Deckel schmoren oder lieber ohne ??? Gruß,Silke.

12.04.2019 09:37
Antworten
khott55

Hallo maeselchen, sie sind ca. 3mm dick würde ich sie sagen. Kaufe sie immer direkt beim Metzger als Rouladen geschnitten, daher habe ich sie noch nie nachgemessen. Gruss Kerstin

01.11.2011 22:11
Antworten
maeselchen

Wie dick sollten denn die Rouladen von der Stärke sein?

01.11.2011 15:46
Antworten
khott55

Hallo, es sind die gemeint, die man noch selber befüllt. Das Fleisch ist schön dünn geschnitten. Gruss

01.04.2010 14:57
Antworten
Valour

Hallo Khott, ich habe ne Frage: "Rouladen vom Rind", sind damit die fertig gefüllten gemeint oder das Rouladenfleisch welches man normalerweise selber füllt? Grüße Sebastian

28.03.2010 22:21
Antworten
khott55

Hallo twinny, habe Deine Frage leider erst jetzt gelesen. Leider keine Erfahrung, mit der Zubereitung für die Hälfte, da ich für uns immer den ganzen Topf machen muss (eine Menge Abnehmer in der Familie). Nimm aber besser 2 Flaschen Cocktailsauce, habe mich da vertippt, muss das noch versuchen zu ändern. Gruss

09.04.2009 17:44
Antworten
twinny

Guten Abend Khott *lächel* Dein Rezept gefällt mir, möchts diese Woche gerne mal ausprobieren. Eine Frage hätt ich zu der Zubereitungszeit im Ofen für die Hälfte Deiner Angabe?? Wär sehr schade wenn die Rouladen zäh wurden, hab sie noch nie im Ofen zubereitet !? LG Twinny

16.03.2009 19:00
Antworten