Roastbeef - Röllchen


Rezept speichern  Speichern

Vorspeise oder Snack

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 10.01.2009



Zutaten

für
8 Scheibe/n Roastbeef
250 g Sellerie
4 EL Zitronensaft
Wasser (Salzwasser)
2 Äpfel
2 EL Sauerrahm
2 EL Joghurt
2 EL Mayonnaise
3 EL Walnüsse, gehackt
Salz und Pfeffer
Preiselbeerkompott

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Sellerie schälen, in feine Streifen schneiden bzw. raspeln. Das Salzwasser mit 3 EL Zitronensaft aufkochen, den Sellerie darin bissfest kochen, abseihen und kalt abschrecken. Die Äpfel schälen, entkernen, ebenfalls in feine Streifen schneiden bzw. raspeln.

Sellerie, Äpfel, Sauerrahm, Joghurt, Mayonnaise, Salz, Pfeffer und restlichen Zitronensaft vermengen, 1 EL der Nüsse unterrühren.

Das Roastbeef auflegen, am unteren Rand mit Apfel-Sellerie-Masse belegen, eng einrollen. Mit Preiselbeerkompott und Nüssen garniert servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Delia55

Hallo, ich habe das Rezept jetzt schon zweimal gemacht. Beim ersten Mal hatte ich jede Menge von der Selleriemasse übrig. Beim zweiten Mal habe ich nur die Hälfte der Masse gemacht und das gab ca. 15 Röllchen. Also erst einmal die Hälfte der Masse machen. Aber geschmacklich sehr lecker. Ich habe die Röllchen mit Tupfen von Sahnemeerrettich aus der Tube dekoriert und Petersiliensträußchen und rotbackige Apfelstückchen auf die Tupfen gelegt. Die Apfelstückchen habe ich kurz in Zitronensaft gelegt, damit sie nicht braun werden. LG Delia

26.02.2015 19:28
Antworten