Bewertung
(12) Ø3,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.01.2009
gespeichert: 191 (1)*
gedruckt: 1.849 (10)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 07.08.2004
3.335 Beiträge (ø0,62/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
175 g Graupen, (feine Perlgraupen)
600 ml Gemüsebrühe
2 EL Butter
500 g Kürbisfleisch, geputzt gewogen
250 g Champignons
2 EL Rosmarin
200 g Tomate(n), stückige aus der Dose
150 ml Sahne oder/und Milch
100 g Käse, geriebener (Emmentaler)
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gemüsebrühe mit den Graupen zum Kochen bringen und 20 Minuten bei niedrigster Temperatur köcheln lassen. Während die Graupen kochen, den Kürbis putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Champignons ebenfalls putzen und in Scheiben schneiden. Die frischen Rosmarinnadeln fein hacken.

Die Kürbiswürfel und die Champignons in der Butter gut 5 Minuten anbraten, dabei gelegentlich umrühren, sowie salzen und pfeffern.

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Die Graupen mit Kürbis und Champignons, Rosmarin, Sahne, Dosentomaten und der Hälfte vom Käse verrühren und nochmals etwas salzen. Alles in die Auflaufform füllen und mit dem restlichen Käse bestreuen. In 30 Minuten bei 200°C Ober- und Unterhitze oder 180°C Umluft goldbraun backen.

Am besten schmeckt das Gericht mit Sahne. Da mir persönlich das aber zu gehaltvoll ist, ersetze ich die Sahne zur Hälfte durch Milch. Man kann auch nur Milch nehmen.