Backen
Kinder
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Muffins mit Vanillepudding und Smarties

Ergibt 18 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.01.2009



Zutaten

für
500 g Mehl
1 Pck. Backpulver
3 Ei(er)
2 Pck. Vanillezucker
250 g Zucker
200 ml Milch
200 g Butter
½ TL Natron
1 Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack
1 Pck. Bonbon(s), (Smarties)
250 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
2 EL Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für den Teig Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Natron gut miteinander vermischen. Die Eier und die Milch zufügen und alles zu einem schön lockeren Teig rühren.

Für die Füllung den Vanillepudding nach Gebrauchsanleitung zubereiten.

Nun kommt die leicht knifflige Sache. Wie fülle ich den Vanillepudding am sinnvollsten in die Muffinformen? Dazu nehmt ihr euch am besten einen Spritzbeutel und füllt dort den Muffinteig ein.
Nun wird ein Schuss Muffinteig in die Formen gefüllt und an den Seiten eine Art Wand aufgespritzt, sodass in der Mitte ein freier Hohlraum entsteht. Dort wird dann jeweils etwas Vanillepudding eingefüllt. Um dem Ganzen noch ein Kick zu geben, kann man 3 - 4 Smarties pro Muffin hinein geben. Oben darauf noch ein Schuss Teig spritzen.

Bei 180°C 20 - 25 Minuten backen.

In der Zwischenzeit Puderzucker, Zitronensaft und Wasser miteinander mischen. Die fertigen Muffins mit dem Guss bestreichen und mit Smarties dekorieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Veronika-Marie-SnowWhite

die Muffins sind super lecker und einfach! die Butter kommt in den Teig und als Pudding hab ich von Dr. Oetker die Backfeste Puddingcreme genommen!

07.05.2019 10:40
Antworten
Wolves_1

Im Rezept wird keine Butter genannt, in den Zutaten aber schon. Denke mal die kommt in den Teig, teste die Muffins nämlich heute. Werde versuchen Bilder zu machen

10.09.2015 07:16
Antworten
Vickybackt

Ist es Pudding zum Kochen oder normaler Pudding zum Anrühren?? :) Lg Vicky

29.05.2013 14:42
Antworten