Sardinenaufstrich


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 08.01.2009



Zutaten

für
250 g Quark
250 g Butter
1 Becher Crème fraîche
2 Dose/n Sardinen ohne Haut, ohne Gräten
1 Zwiebel(n)
3 Ei(er), hart gekocht
3 Gewürzgurke(n)
Salz und Pfeffer
Senf
Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Zwiebel, Gurke und Eier fein hacken. Butter, Quark, Creme fraiche cremig rühren.

Alle Zutaten verrühren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Nochmal abschmecken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estrella1

Ich habe nur 150 g Butter verwendet und werde beim nächstenmal 1 Dose normale und 1 Dose Sardinen mit Chili nehmen, um etwas Pepp in die Masse zu bringen. Hab es diesmal mit Chiliflocken aufgepeppt. Sonst sehr gut! LG Estrella

03.06.2021 18:35
Antworten
anitrm

Der beste Sardinenaufstrich den ich kenne. Fluffig und flaumig, mmmhhhhhhhhhh. Volle Punktezahl. Lg Tinamaus

22.09.2015 14:43
Antworten