Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Nudeln
Italien
Europa
Auflauf
Pasta
Schwein
Gluten
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Cannelloni mit Gemüse-Hackfleisch-Füllung

Durchschnittliche Bewertung: 4.18
bei 65 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 22.06.2003 880 kcal



Zutaten

für
50 g Räucherspeck, durchwachsen
100 g Kochschinken
2 m.-große Zwiebel(n)
200 g Zucchini
150 g Möhre(n)
2 EL Öl
200 g Hackfleisch, gemischt
1 Dose/n Tomate(n) oder 850 ml
2 EL Tomatenmark
100 ml Rotwein, ersatzweise Brühe
Salz und Pfeffer
40 g Butter oder Margarine
40 g Mehl
400 ml Milch
100 g Schlagsahne
100 g Parmesan, frisch gerieben
½ Bund Basilikum
125 g Mozzarella
250 g Cannelloni

Nährwerte pro Portion

kcal
880
Eiweiß
41,38 g
Fett
61,70 g
Kohlenhydr.
36,36 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Speck und Schinken würfeln. Zwiebeln schälen, Gemüse putzen und waschen. Alles fein würfeln.

1 EL Öl erhitzen und Speck und Hack darin anbraten. Schinken, Gemüse und die Hälfte der Zwiebeln zufügen und mitdünsten. 3 Tomaten aus der Dose nehmen und grob hacken, mit 1 EL Tomatenmark und dem Wein zufügen. Alles würzen und 5 – 10 Minuten köcheln lassen.

Für die Béchamelsoße Fett schmelzen und das Mehl darin anschwitzen. Mit Milch und Sahne ablöschen, aufkochen lassen. Die Hälfte des Parmesan darin schmelzen, würzen.

Für die Tomatensoße 1 EL Öl erhitzen. Die restlichen Zwiebeln darin andünsten. Mit 1 EL Tomatenmark und dem Rest der zerdrückten Tomaten mit dem Tomatensaft aufkochen. 5 Minuten köcheln lassen und würzen.

Basilikum waschen, abzupfen und fein schneiden. Mozzarella würfeln. Beides unter das Hack mischen.

Eine feuerfeste Form fetten. Die Cannelloni senkrecht hineinstellen. und die Hackmasse mit einem Teelöffel einfüllen. Dann die Cannelloni dicht an dicht hineinlegen. Erst die Hälfte der Béchamel-, dann Tomatensoße und die restliche Béchamelsoße gleichmäßig über die Cannelloni verteilen. Mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200°) in 30 - 35 Minuten goldbraun backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Onschelotte

Ich hab es gestern gekocht und fand es sehr lecker. Ich hab alles bis auf den Speck und das Hackfleisch im Turbo Chef von Tupper zerkleinert. Ging Ruck zuck. Das Füllen war aber trotzdem eine Sauerei. Das Gericht wird es aber wieder geben.

22.02.2020 08:15
Antworten
eiweissbrötchen

Heute gekocht und ich muss sagen: alle waren begeistert! Wir konnten gar nicht aufhören zu essen. Ich habe nicht viel verändert (mehr Speck, anstatt Schinken). Es war genial. Der Speck kommt sehr sehr schön raus. Am Ende war meine Form zu klein, also war etwas Hackfleischfüllung übrig. Die habe ich dann in die Tomatensoße gemischt. Gibt es bald wieder! Lecker lecker lecker!

30.03.2018 18:16
Antworten
Andi_richtet_an

sehr sehr lecker Hab etwas mehr Hackfleisch gemacht und die Tomatensauce am Vortag gekocht. alles in allem sehr lecker

23.02.2018 14:29
Antworten
wischiwe

Wirklich ein sehr sehr leckeres Rezept, allerdings habe ich es etwas umgewandelt ;) und nach dem ersten Cannelloni Befüllens meines Lebens ( ich war danach mit den Nerven rund :D) hab ich auf Lasagneplatten gewechselt und ich lasse die Zuccini weg. Da ich momentan keine Kuhmilchprodukte essen darf, kann ich erzählen das es auch sehr gut mit Sojamilch, Alprosahne und Alpro Butter und ohne Mozzarella und Parmesan essen kann. Trotz der deutlichen Abwandlung ist das Rezept immer noch mega lecker! Vielen dank dafür

19.12.2017 16:56
Antworten
Gamoja

Sehr, sehr leckeres Essen! Allerdings von der Zubereitung her aufwendig mit den drei Sossen. Aber der Aufwand hat sich gelohnt! Vorallem hat das Verhältnis von Füllung und Cannelloni super gepasst. Meine Kinder waren sehr begeistert und meine Kleine hat nicht mal gemerkt, dass Zucchini drin war... Vielen Dank fürs Rezept

23.03.2013 19:27
Antworten
schranzl

hallo ihr lieben im rezept steht nichts drin wieviel tomatensaft benötigt wird! Wie habt ihr das gehandhabt???

20.03.2004 11:28
Antworten
tablespoon

Servus Hilda! Deine Canneloni schmecken um ein Vielfaches besser als die vom "Italiener um die Ecke". 1A-Geschmack - Gehört fortan zu meinen Lieblingsrezepten - Danke

07.12.2003 11:34
Antworten
sternchen02

Das Rezept war echt bombastisch, alle am Tisch waren sehr begeistert. Vielen Dank. Liebe Grüße sternchen02

02.08.2003 09:46
Antworten
Jo789

Hallo Hilda, leckeres Rezept! Warum füllst Du die Masse nicht mit dem Spritzbeutel in die Canneloni? Das verkürzt die Zubereitungszeit enorm. Viele Grüße Jo

28.06.2003 23:36
Antworten
Fleischwurst

Hallo Hilda, muss sagen, dass das Rezept echt super schmeckt. Auch meine Freundin war sehr begeistert :) Gruß, Fleischwurst

22.06.2003 18:31
Antworten