Shrimps - Cocktail


Rezept speichern  Speichern

klassisches und feines Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 4.35
 (35 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 08.01.2009 296 kcal



Zutaten

für
2 EL Sahne
1 EL Sherry (medium dry)
4 EL Mayonnaise
2 EL Tomatenmark
n. B. Eisbergsalat
350 g Krabben
1 Zitrone(n)
einige Stiele Dill
etwas Tabasco
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Für die Cocktail-Sauce folgende Zutaten vermengen: Mayonnaise, Tomatenmark, Sahne, einige Spritzer Tabasco, Sherry, die Zitrone teilen und den Saft einer Hälfte dazu (es geht auch mit Konzentrat), Salz und Pfeffer zum Abschmecken.

Den Salat in dünne Streifen schneiden (oder je nach Belieben) und auf den Teller geben. Die Krabben darauf verteilen und die Sauce darüber geben. Mit Dillzweigen und der restlichen Zitrone (am besten nett einschneiden) garnieren.

Übrigens: frische Krabben oder die aus der Lake müssen meist nicht mehr extra gewürzt werden. Bei Tiefgefrorenen evtl. etwas würzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schokomaus01

Hallo, ich habe eine selbstgemachte Mayonnaise genommen und statt Tomatenmark habe ich Ketchup genommen. So ist die Sauce nicht so herb und sauer. LG Schokomaus01

03.01.2020 14:37
Antworten
Chefkoch5280

siehe Rezepte Shrimpscocktail 1a, b. mehr Mayo u. Ketchup

29.12.2019 17:54
Antworten
Monika

Super lecker! Ich hatte noch ein paar gekochte Stückchen Spargel dazugetan, was den Cocktail noch etwas aufwertete. LG Monika

22.06.2017 07:59
Antworten
datNicole

So machen wir sie auch immer! Ich nehm statt Mayonnaise gern Miracle Whip. Schnell gemachte Vorspeise, die immer gut ankommt!

28.11.2016 13:52
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach und schnell gemacht, kam super an, wunderbar. Gibt's wieder, besten Dank für die Idee!!

17.08.2016 08:02
Antworten
dish-hunter

Ich habe diesen Cocktail am 2. Weihnachtstag als Vorspeise gemacht. Ich fand den Cocktail klasse. Der schmeckte so richtig schön frisch. Lediglich die Sauce war ein bisschen zu sauer. Aber mit Saucen habe ich es leider nicht so. :-( Alles in allem war das Rezept aber absolut klasse!

29.12.2013 13:02
Antworten
Spasti8

habe beim zweiten anlauf noch eine dose mandarinen dazu gemacht. nur etwas saft von den mandarinen dazu, den rest abgegossen. war sehr lecker, so wie ich es kenne aus restaurant.

04.01.2013 21:16
Antworten
ManuGro

Hallo, die Cocktailsoße war sehr lecker. Ich habe etwas mehr Sahne dran getan und mit einer Prise Zucker abgeschmeckt. Liebe Grüße ManuGro

03.08.2011 23:07
Antworten
eschumm

Super lecker und einfach in der Zubereitung , auch optisch sehr ansprechend . Den Gästen hat`s hervorragend gemundet . Werden wir bestimmt öfters wiederholen ! .

31.12.2010 13:02
Antworten
gathy09

Super rezept - klassisch und sehr lecker! Da sie uns etwas zu tomatig schmeckte, wir aber auch nicht noch mehr Majo dazu tun wollten, haben wir noch etwas saure Sahne untergemischt...

25.01.2010 15:07
Antworten