Bewertung
(163) Ø4,62
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
163 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.05.2003
gespeichert: 5.016 (5)*
gedruckt: 19.813 (48)*
verschickt: 342 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
3.230 Beiträge (ø0,52/Tag)

Zutaten

500 g Mehl (Typ 405)
500 g Kartoffel(n)
30 g Hefe
15 g Salz
5 g Koriander, gemahlen
Ei(er)
200 g Walnüsse
200 g Haselnüsse
200 ml Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln in der Schale kochen, abdämpfen lassen und pellen.
Etwas Wasser abnehmen und die Hefe darin auflösen.
Die Nüsse grob hacken und in einer trockenen Pfanne etwas anrösten.
Vorsichtig, die Nüsse sollten nicht ölig werden und nicht anbrennen!
Das Mehl in eine Schüssel sieben, Salz, Koriander und die Nüsse zugeben. Die Kartoffeln noch warm mit der Kartoffelpresse zu dem Mehl pressen. Das Ei, die aufgelöste Hefe und das restliche Wasser dazu geben und zu einem kompakten Teig kneten. Den Teig zugedeckt ca. 1 Std. gehen lassen. Den Teig teilen und zu 2 „Baguette“ formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und nochmals abgedeckt ca. 1 Std. gehen lassen.
Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad ca. 30 Min. knusprig braun backen.