Harzer Brot

Harzer Brot

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

gefülltes Brot für gemütliche Runde

Durchschnittliche Bewertung: 1.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 08.01.2009



Zutaten

für
1 Brot(e), (Mischbrot rund ca.500g)
400 g Hühnerbrust
400 g Rinderfilet(s) oder Rumpsteak
400 g Schweinefilet(s), Schnitzelfleisch oder Kasseler
200 g Pilze, (frisch oder Dose)
200 g Salat, (Rindfleischsalat)
evtl. Bratensauce
Curry
Paprikapulver
Salz und Pfeffer, weißer
Pommes frites
Öl, zum Einlegen und Abpinseln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Das Fleisch einige Stunden vorher in Öl einlegen und leicht vorwürzen.

Den Backofen auf ca. 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

Vom Brot einen Deckel abschneiden und das Brot aushöhlen. Dabei einen ca. 1cm dicken Rand belassen.
Das Fleisch vorgrillen (oder beidseitig fast gar braten), in das Brot füllen, den Fleischsalat und die Pilze dazu geben. Wenn vorhanden, etwas Bratensoße darüber gießen.
Den Laib mit dem Deckel schließen, mit Öl abpinseln und im vorgeheizten Ofen 20-25 min überbacken. Dabei immer wieder mit Öl abpinseln.
Wenn Dampf aus dem Brot austritt, ist es gar.

Man serviert dazu Pommes frites und würzt am Tisch das Fleisch mit den angegebenen Gewürzen.

Dazu schmeckt am besten Bier oder herber Weißwein.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.