Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.01.2009
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 315 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.10.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 großer Tortenboden (Mürbeteigboden)
  Für den Teig:
Ei(er)
100 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 TL Vanillepulver, ungesüßt
150 g Haselnüsse, gemahlen
100 g Schokolade, zartbitter, gehackt
4 EL Aprikosenkonfitüre
  Fett und Mehl oder Grieß für die Form
  Für die Füllung:
1 Dose Pfirsich(e), abgetropft, in Spalten geschnitten
1 Pkt. Puddingpulver (Aranca Maracujapulver)
0,2 Liter Sekt
500 g Sahne
5 Blatt Gelatine
40 g Heidelbeeren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Man benötigt eine Fotofolie, um diese Torte herstellen zu können. Als erstes wählt man dazu ein schönes und von der Größe her passendes Fotomotiv aus. Falls nötig, muss man dieses noch mit einem Bildbearbeitungsprogramm bearbeiten. Aufgrund der dann fertigen Vorlage kann man die mit Lebensmittelfarbe bedruckte und somit essbare Zuckerfolie bei verschiedenen Herstellern bestellen.

Für den Schokoladen-Nussboden die Eier und Zucker in einer Schüssel geben und schaumig rühren. Salz, Vanillepulver, Haselnüsse sowie Zartbitterschokolade zufügen und unter die Eiermasse heben. Eine 26er Springform mit Backpapier belegen, dann den Rand fetten und diesen mit Mehl oder Grieß ausstreuen. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze 20 Min. backen. Vollständig auskühlen lassen.

Den Mürbeteigboden mit 2 EL von der Aprikosenmarmelade bestreichen und auf eine Tortenplatte geben. Den Schokoladen-Nussboden mit der glatten Seite nach oben auflegen und mit der restlichen Marmelade bestreichen. Nun einen Tortenring um beide Böden stellen.

Nun die Pfirsichspalten auf den Boden geben und kreisförmig verteilen.

Die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen das Puddingpulver mit dem Sekt verrühren. Dann 400 g von der Sahne steif schlagen und mit der Puddingcreme verrühren.
Nun die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf unter Rühren erwärmen, bis alles aufgelöst ist. Vom Herd nehmen und mit etwas von der Sahne-Puddingcreme verrühren, dann alles zur Sahnecreme geben. Die Creme auf den Pfirsichspalten gleichmäßig verteilen und glatt streichen. Ca. 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Nach dieser Zeit aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem scharfen Messer den Tortenrand vorsichtig vom Tortenring lösen. Den Ring entfernen.

Restliche Sahne steif schlagen und den Rand damit bestreichen. Nach Belieben mit Sahnetupfen und Blaubeeren dekorieren.

Die essbare Fotofolie erst direkt vor dem Servieren und Anschneiden auflegen.