Buntes Rührei


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Leckeres Rührei, leichtes Gelingen

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 08.01.2009



Zutaten

für
8 Ei(er)
1 Paprikaschote(n), rot
125 g Champignons
1 Msp. Muskat
1 Schuss Milch
1 Msp. Salz
1 Msp. Pfeffer
1 kl. Bund Schnittlauch
Butter, zum Braten
250 g Käse (Gouda), gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Paprika waschen und in Würfel schneiden. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden, die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.

Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Gouda, Champignons, Paprika und Eier vermengen.
Butter in die Pfanne geben und schmelzen lassen. Nun die Eier-Gemüse-Mischung in die Pfanne geben. Jetzt etwas Milch dazugeben. Ohne Pause rühren, bis das Ei gestockt ist.

Auf Tellern verteilen und mit den Schnittlauchröllchen garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gina-59

Sehr gut! Die Paprika ergibt ein fruchtiges Aroma. Wir hatten geröstetes Toastbrot und gemischten Salat dazu. Ein leichtes Abendessen.

09.02.2021 19:33
Antworten
milka59

Danke für dieses tolle Rührei Rezept....habe die hälfte Käse genommen und gewürfelten, sehr mageren Speck . Zusätzlich noch gelbe und grüne Peperoni. Traumhaft lecker . Liebe Grüße Milka

19.11.2019 19:04
Antworten
DolceVita4456

Das bunte Rührei gab es bei mir mit Lauch statt Chamipignons. Allerdings habe ich den Lauch und die Paprikawürfel vorher etwas angeschwitzt, bevor die Eier in die Pfanne kamen. Die Käsemenge habe ich auch etwas reduziert. Ein schönes, variables Rezept. LG DolceVita

22.03.2019 16:55
Antworten
SessM

Hallo Bulme, es gab heute dein sehr leckeres Rührei bei uns, dazu nur Chiabatta und es war köstlich. Wir haben auch die Käsemenge reduziert und noch rote Zwiebel mit an das Gemüse getan, welches wir vorher kurz angebraten haben. Danke für die wirklich tolle Idee und das sehr leckere und schöne Rezept. Ein Foto folgt dann natürlich auch noch. Lieben Gruß SessM

07.11.2017 18:12
Antworten
kitchenuser

Sehr lecker! Und macht richtig satt! Vielen Dank für das schöne Rezept! LG

06.10.2017 13:57
Antworten
ars_vivendi

Hallo, wir haben die Käsemenge sehr reduziert, uns ansonsten jedoch an das Rezept gehalten. Zusammen mit Ciabatta und einem Salat war es ein sättigender und gut schmeckender Snack. Danke für das Rezept! Alex

26.03.2014 04:19
Antworten
Juulee

Das ist ein feines und für das auge sehr ansprechendes Rührei. wir haben es zu Bratkartoffeln und Salat gegessen. Ich habe für 2 Personen die halbe Menge gemacht und ich muss sagen, dass es durch die vielen weiteren Zutaten, vor allem auch den Käse sehr sättigend ist. Wobei ich persönlich auch auf den Käse verzichten könnte. Das Rüchrei ist schmackhaft und macht auf jeden Fall satt! Juulee

06.02.2014 07:06
Antworten
NudelFan99

Danke für Dein Rezept, bei uns gab es letzte Woche das bunte Rührei. Dazu hatten wir einen gemischten Salat, es war ein schnelles, leckeres Abendessen. Viele Grüße NudelFan99

15.07.2013 13:59
Antworten
s-fuechsle

Hallo bulme, am Wochenende gab es bei uns dein Rührei als Mittags-Snack. Da ich keine Champignons da hatte, habe ich einfach die gleiche Menge frische gelbe Zucchini (fein geraspelt) verwendet. Dein Buntes Rührei sah echt lecker aus und so schmeckte es auch! Als Beilage gab es selbstgebackenes Zucchinibrot. ;-) Liebe Grüße, s-fuechsle

22.08.2011 10:01
Antworten
Couchpotatoe

..und dazu frischgebackene Brötchen! Ein Traum, nicht nur für Sonntag morgen :-)

21.09.2010 12:45
Antworten